Mit einer neuen Kleiderkollektion entführt K-Pops Ten Lee die Fans in seinen grenzenlosen Geist — 2022

Wenn Ten Lee zeichnet, reist der Geist des Musiker-Tänzers in einen eigenen Raum, in dem nichts anderes zählt als das Gefühl von Stift auf Papier. Ich versuche, vor der Realität davonzulaufen, erzählt er dem Magazin Cambra bei einem Videoanruf aus Seoul, Korea. Wenn ich also mit dem Zeichnen beginne, konzentriere ich mich einfach auf das Thema, das ich zeichne, wie sich der Stift bewegt und wie dick ich meinen Stift auf das Papier drücke – diese Art von Gefühlen. Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll. Es ist einfach sehr sensationell. Es ist wie... Ein ekstatisches Lächeln überzieht sein Gesicht, als er tief einatmet, die Arme über den Kopf hebt und in gespieltem Erstaunen ausatmet, Waah!'Werbung

Wenn man Ten über seine Kunst spricht, kann man sich den charismatischen Tänzer bei der Choreografie seiner Performances vorstellen – jede fließende Bewegung ist von Bedeutungsschichten durchdrungen. Née Chittaphon Leechaiyapornkul in Bangkok, Thailand, kam der heute 25-Jährige 2013 zur Ausbildung bei Seouls renommierter Agentur SM Entertainment, um ein K-Pop-Idol zu werden. Sein fesselnder Tanz und sein honigsüßer Gesang brachten ihm 2016 einen Platz in der Gruppe NCT U ein. Seitdem arbeitet er mit zwei anderen K-Pop-Gruppen, SuperM und der chinesischen Boyband WayV, und herausgeben einige Soloarbeiten . Aber währenddessen pflegte Ten weiterhin seine Liebe zum Zeichnen, sei es beim Entwerfen von Logos für gruppenseitige Projekte oder als stressabbauendes Hobby auf seinem elektronischen Tablet kritzeln. Am 14. Juni ging Ten noch einmal zu Papier, um seinen ersten Ausflug in die Mode zu machen. Lancierung einer fünfteiligen Bekleidungskollektion mit dem Direct-to-Fan-Markenhändler Represent . Mit dem Titel Was ist ??? DIE ANTWORTEN, die Kapsel enthält Originalkunstwerke, die er geschaffen hat. Jedes (jetzt ausverkaufte) Stück – ein kurzärmliges und langärmeliges T-Shirt, ein Hoodie, eine Jeansjacke und eine Handyhülle – hat ein anderes Design mit ähnlich lebendigen Themen und Mustern, die sich durch die gesamte Kollektion ziehen. Sie werden oft Zehn in den verschiedenen Sprachen sehen, die er spricht, darunter Thai, Koreanisch, Mandarin und Englisch. Wenn du Sprachen lernst, lernst du verschiedene Arten, dich auszudrücken, also habe ich das Gefühl, dass diese unterschiedlichen Ausdrücke in dem, was ich erschaffe, zum Ausdruck kommen, sagt er. mit freundlicher Genehmigung von SM Entertainment. Das Zusammentreffen von Sprachen und Kulturen, mit denen er aufgewachsen ist, beeinflusst auch das unterschiedliche Selbstverständnis des Künstlers – was sich in den Designs der Kollektion widerspiegelt: Wenn ich meine alten Bilder aus meiner Kindheit anschaue, habe ich den Instinkt, 'Oh, das ist Zehn, aber es fühlt sich nicht an wie ich .’ Und wenn ich mich mit 13 Jahren sehe, denke ich, Warte, das ist auch Zehn . Aber warum ist jetzt jeder Zehner so anders als ich?Werbung

Er beantwortet seine eigene Frage, bevor ich mich einmischen kann: Ich verändere mich ständig, und für manche Menschen ist es eine große Sache, wenn man im Laufe der Zeit anders wird. Die Leute sagen vielleicht: „Oh, du veränderst dich zu sehr. Du hast dich gut verändert. Du hast dich auf eine schlechte Weise verändert.“ Aber ich denke, das ist nicht die Antwort darauf, worum es bei der Veränderung geht. Wenn Sie wachsen, lernen Sie etwas Neues und das beeinflusst Sie. Das ist gut. Das bedeutet, dass Sie etwas lernen. Habe keine Angst vor der Veränderung in dir. Nehmen Sie einfach die Veränderung an. Zeichnungen von Augen, Spiralen, Herzen und sich umarmenden Figuren vervollständigen die Sammlung. Mit den Herzen möchte ich das ausdrücken, egal welcher Rasse du angehörst, woher du kommst, was du für Dinge magst, es ist einfach Liebe. Schließen Sie einfach die Augen und fühlen Sie es einfach, sagt er. Das Auge, so sagt er, erinnert ihn daran, dass es immer mehr gibt, als das Auge sieht: Was man sieht, kann in Wirklichkeit ganz anders sein, weil diese Augen einen anlügen können. Senden Sie die Dinge einfach an Ihr Gehirn, Diese Person ist so. Der ist so. Das ist schlecht. Das ist gut. Vertraue dem Auge nicht. mit freundlicher Genehmigung von SM Entertainment. Ten schreibt seinen unverwechselbaren Stil – an einem Tag perfekt zugeschnittene Basics, an einem anderen dynamische Muster – seiner Familie zu, insbesondere seiner Großmutter. Sie ist immer ins Einkaufszentrum gegangen und hat sich dann sehr schicke Klamotten geholt und sie mir einfach angezogen, sagt er und kichert bei der Erinnerung. Und ich dachte: ‚Nein, ich hasse das. Alle meine Freunde lachen über mich. Was trage ich? Es ist zu bunt!' [Lacht] Aber so ging es mir unter die Haut.WerbungEr fügt hinzu, ich muss auch meinen Eltern danken, die mich ermutigt haben, mit Mode zu experimentieren, denn als ich jung war, ließen sie mich einfach alles ausprobieren, was ich wollte. Alles, was ich jetzt tue, habe ich getan, als ich klein war. Meine Mutter würde sagen: ‚Zehn, lass uns Badminton versuchen. Lass uns mal schwimmen gehen. Nehmen wir Kunstunterricht. Lass uns das machen. Lass uns das tun. Was möchten Sie tun?'' Während der mehrfache Bindestrich in allem, was er tut, Exzellenz ausstrahlt, war es Anfang des Jahres – nach WayVs Promotion für ihre dritte EP – Zurückschlagen — Ten kämpfte mit seinem Selbstvertrauen: Ich hatte so viele Fragen über mich selbst wie Bin ich gut genug? Ist das richtig?
ZX-GROD
Aber anstatt sich zu suhlen, wandte er sich einmal an seine vertrauteste Quelle, um seine Zweifel auszuräumen: Ich bin ein Mensch, der zeichnet, wenn ich viel negative Energie habe. Diese Art von Energie hilft Ihnen, sich zu konzentrieren. Eine ähnliche Vertrauenskrise hat er in seiner Azubi-Zeit bei SM durchgemacht, aber sein Kunststil hat sich seitdem stark weiterentwickelt: Ich habe einen Haufen Stücke aus dieser Zeit zu Hause, kann aber niemanden zeigen, weil die Bilder zu dunkel sind . [Lacht] Im Ernst, es ist wie im Horrorfilm, als das Kind besessen war und zeichnete. Dieses Mal, als er all den Druck, den er verspürte, auf seine Kunst lenkte, wurde daraus schließlich etwas Positiveres: seine Kleiderkollektion. Ich beschloss, etwas Neues auszuprobieren“, sagt er. „Solche Gedanken sind einfach Teil meiner Kunst geworden. Ich sagte mir, Okay, was ist richtig und was ist falsch? Nichts ist richtig. Nichts ist falsch. Sie allein entscheiden über die Antwort. Was seine zukünftigen Modeambitionen angeht, entscheidet sich Ten, ähnlich wie seine Kunst, undefiniert zu bleiben. Ich habe dir gesagt, dass die Zeit die Menschen verändert, oder? Also, was ich jetzt sage, ist vielleicht nicht das, was ich später tue. Daher kann ich mich jetzt nicht wirklich entscheiden. Aber heutzutage versuche ich nur, meine eigenen Sachen zu machen, was auch immer das ist, weil ich gerade erst merke, wie viel Spaß ich habe. Dieses Interview wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet. Werbung Ähnliche Beiträge SuperM strebt an, Amerika zu erobern, indem man koreanisch bleibt Was uns die schönen Männer von K-Pop beibringen können Schwarze K-Pop-Fans werden gedoxxt und niemand hört zu