Was ist überhaupt eine „Zwillingsflamme“ und warum fühle ich mich schlecht? — 2022

Fotografiert von Eylul Aslan In letzter Zeit haben Sie vielleicht bemerkt, dass „Zwillingsflamme“ – der Beziehungsbegriff du jour – in die Bildunterschriften von überschwänglichen Social-Media-Posts eingebettet ist oder sogar in Horoskope unter „Verbindungen, auf die Sie achten müssen“ eingefügt ist. Im Juli, Alicia Keys ging zu Instagram, um sie zu feiern 11-jähriger Hochzeitstag mit Produzent Swizz Beatz. Das Etikett war ordentlich in der Bildunterschrift zentriert: 'Seelenverwandte, tiefer als Seelenverwandte, Zwillingsflammen, ein existenzielles Erdbeben, mein Seelenspiegel'. Ende letzten Jahres machte Megan Fox in einem Interview Schlagzeilen, in dem sie den Moment beschrieb, in dem sie ihre intensive Romanze mit der Musikerin Machine Gun Kelly entzündete: es kann gleichzeitig in zwei verschiedene Körper gespalten werden… Wir sind also eigentlich zwei Hälften derselben Seele, denke ich. Und das habe ich ihm fast sofort gesagt, weil ich es sofort gespürt habe.' Sie wiederholte es in ein weiteres Interview letzten Monat : 'Als ich ihm zum ersten Mal in die Augen sah, dachte ich... 'Ich kenne dich. Ich habe dich so oft gekannt, in so vielen verschiedenen Formen, in so vielen verschiedenen Leben.''Werbung

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Alicia Keys (@aliciakeys) geteilter Beitrag



Angeblich aus Platons mythologischer Dialog Das Symposium , Megan hat Recht: Eine Zwillingsflamme ist der Glaube, dass eine Seele in zwei Körper gespalten wurde. Einmal wieder vereint, entsteht eine intensive Verbindung (manchmal auch als „Spiegelseele“ bezeichnet). Das wachsende Interesse des Internets an Twin-Flame-Beziehungen wirkt wie eine neue Welle von dem, was wir bereits wissen: Als Gesellschaft sind wir besessen vom Streben nach „dem Einen“. Als Konzept bietet die Suche nach einer Zwillingsflamme mit Ihrem Streichholz idyllische Szenen des Lebens: ein Gefühl der Vollendung, ewiges Lachen, perfekt kuratierte häusliche Umgebungen. Für viele von uns spielt diese utopische Montage in unseren Köpfen in einer Schleife ab und treibt den unerbittlichen Kreislauf von . an wischen, liken, treffen, wiederholen . Aber wie realistisch ist dieses romantische Reiseziel? Wie Alicia Keys' Bildunterschrift selbstgefällig postuliert, sind Zwillingsflammen sogar 'tiefer als Seelenverwandte' - aber bedeutet das alles nur, dass wir eine neue Welle der Hyperromantik einleiten, die diejenigen von uns behindert, die zusammen sind?

Ich sehe Singles, die romantische Verbindungen, die authentisch mit hohem Potenzial sind, beseitigen, wenn sie nicht sofort einen Funken wie nie zuvor spüren.



Sarah Louise Ryan - Dating-Expertin Matchmaker und Dating-Expertin Sarah Louise Ryan skizziert die Vor- und Nachteile des Lebens mit solch akut idealistischer romantischer Hoffnung. 'Der Glaube an diese Begriffe als eine Art und Weise, wie wir Verbindungen herstellen, kann von Vorteil sein, da es den Menschen ermöglicht, bestimmte Verbindungen aufzuteilen und eine Bestandsaufnahme ihrer Entwicklung oder traurigen Auflösung zu machen', erklärt sie. Sie warnt aber auch vor möglichen Einschränkungen der Bedingungen. 'Ich sehe Singles, die romantische Verbindungen mit hohem Potenzial beseitigen, wenn sie' spüre nicht sofort einen Funken wie nie zuvor . Manchmal stehen diese Begriffe auf einem so hohen Podest, dass sie das reale menschliche Element und die situativen Umstände wegnehmen.'Werbung'Das liegt daran, dass du ein Romantiker bist' wurde das abschließende Schlagwort in vielen Meinungsverschiedenheiten mit meinem Pragmatiker ehemalige . Ich würde zu seiner Belustigung protestieren, indem ich nicht überzeugend behaupte, dass ich – in der Tat – ein eiskalter Realist bin, dessen Meinungen von den Verführungen des Idealismus völlig unberührt sind. Das Etikett irritierte mich und ich wusste nicht warum. Fühlten sich die Meinungen eines Romantikers weniger stichhaltig an oder steckte etwas tiefer in mir, das den Gedanken an eine vorherbestimmte Liebe zurückschreckte? Wenn ich darüber nachdenke, gibt es definitiv Teile von mir, die an der Hoffnung festhalten, dass bestimmte Dinge von Natur aus gut sind und dass einige Interaktionen so sein sollen. Zu unserem Vorteil oder zu unserem Nachteil sind wir alle mit beschönigter Romantik aufgewachsen und leben in einem Zyklus von Liebeskomödienenden, liebeszentrierten Buchhandlungen und 'Also, wie habt ihr euch kennengelernt?' Gesprächsstarter. Jetzt, wo ich wieder zusammen bin , ich bin mir meiner Indoktrination bewusster als je zuvor. Meine Neigung, auf nichts als einem Bauchgefühl nach links zu streichen, ist auf einem Allzeithoch und obwohl ich mich im Moment gerechtfertigt fühle, kann ich nicht umhin, mich zu fragen, ob mir das ewig auferlegte Märchen tatsächlich eine idealistische Mentalität verliehen hat.

Die Romantik hält so viele davon ab, gesunde und erfüllende Beziehungen aufzubauen, da diese tiefe Verbindung, auch bekannt als „Funke“, manchmal auf ein Podest gestellt werden kann.



Sarah Louise Ryan Das sich entwickelnde Ideal der Zwillingsflammen scheint definitiv eine neue Ära der Hyperromantik zu kultivieren. Oft in den sozialen Medien gezeigt, versammelt sich ein Club von Seelenverwandten auf Steroiden, der heiliger ist als du, um ihren Erfolg zu feiern, nicht nur jemanden zu entdecken, sondern das einer. Zwillingsflammen können nur die nächste Iteration der Beziehungsprahlerei und danach sein 18 Monate unfreiwillige Isolation , diese romantische Bewegung hat das Potenzial, mit einer wahrhaft exponentiellen Geschwindigkeit angenommen zu werden.WerbungRyan zeigt sich besorgt. „Romantik hält so viele davon ab, gesunde und erfüllende Beziehungen aufzubauen, da diese tiefe Verbindung, auch bekannt als ‚Funke‘, manchmal auf ein Podest gestellt werden kann – Social Media und Reality-TV tragen ebenfalls zu der Vorstellung bei, dass Liebe augenblicklich ist.“ Wenn auch Sie Single sind und das Gefühl haben, im Treibsand des Datings zu versinken, werden Sie wahrscheinlich der Vorstellung zustimmen, dass die Suche nach einem Seelenverwandten unerreichbar sein kann. Aber trotz aller Logik und Vernunft und der ermächtigten Unabhängigkeit der Welt kehren Sie wahrscheinlich immer noch in den süchtig machenden Tagtraum zurück, Ihren Hummer zu finden. Ich weiß, dass ich es tue. Trotz meines gegenwärtigen Zögerns gegenüber Swipe-Rechten habe ich mich kürzlich entschieden, einen weiteren richtungslosen Schwung in die Romantik zu nehmen. Es war das erste Date seit dem Ende meiner letzten Beziehung, also ging ich – wie alle treuen Zyniker – ohne Erwartungen rein. Die einzige Gewissheit in meiner Nacht, in der ich einen völlig Fremden traf, war, dass mein Outfit gut war und der Alkohol leicht erhältlich war. Darüber hinaus war ich wieder einmal in den schlüpfrigen Händen des Zufalls. Was dann geschah, kam überraschend. Ich erlebte vier Stunden stürmisches „Zwillingsflammen“-Potenzial – sofortige Anziehung, überwältigende Verbindung, Nischenreferenzen und Gelächter. Ich wollte die ganze Nacht mit ihm reden und als wir uns verbal übereinander stürzten mit dem Wunsch, immer mehr zu teilen, dachte ich mir, Ist das 'es'? Die Nacht endete mit margarita-gefärbten Küssen und übertriebenen Aussagen darüber, wie gut unser erstes Treffen uns beiden gemacht hatte. Ich ging benommen und nachdenklich und fragte mich, ob ich gerade die mystische Verbindung erlebt hatte, über die die Welt schwärmt, und ob diese Interaktion ausreichte, um den Beginn von etwas Dauerhaftem zu markieren.WerbungObwohl ich ein großer Befürworter bin, dass Hoffnung ein wesentlicher Antrieb ist, um unsere Wünsche im Leben zu erfüllen, scheint es, dass die ständig wachsenden Erwartungen der westlichen Romantik, wenn es um Dating geht, das komplette Gegenteil von dem erreichen, was es war hergestellt für. Ryan wiederholt dies. 'Viele moderne Dates erwarten, dass eine sofortige Verbindung und Liebe auftritt, was meistens bedeutet, dass jede Chance auf eine langsam brennende Verbindung nicht in Betracht gezogen wird und die Suche nach dieser bestimmten Person zu einer Art Selbstsabotage werden kann.' Das Geheimnis liegt aus ihrer Expertensicht darin, offen zu bleiben und Wachstum zu priorisieren. 'Die Eigenschaft der Aufgeschlossenheit und einer wachstumsorientierten Denkweise statt einer festen Denkweise eignet sich gut dafür, wie Menschen durch den Dating-Prozess navigieren und sich dabei selbst fühlen.' In den Wochen, die meinem Date folgten, wurde schnell klar, dass die Verbindung, die wir über ein paar stürmische Abende fanden, nicht ausreichte, um auf der Welle in etwas Ernsteres zu reiten. Ob ich es auf das Timing, meine emotionale Unbereitschaft oder unseren gemeinsamen Mangel an Pragmatismus zurückführe, seitdem habe ich überlegt, dass es an der Zeit sein könnte, einige der Prinzipien zu verlernen, auf denen mich die Romantik erzogen hat. In gewisser Hinsicht ist es unvermeidlich, dass ich weiterhin an den Freuden des Zwillingsflammen-Idealismus festhalte, aber ich werde mich bemühen, mich den weniger sexy Prinzipien der Logik zu öffnen und Raum für Verbindungen an unerwarteten Orten zu lassen.