Tommy Dorfman stellt sich als Transfrau wieder vor: Ich werde mehr Tommy — 2022

Michael Simon/startraksphoto.com. Schauspieler Tommy Dorfman, bekannt für ihre Rollen in 13 Gründe warum , Jane die Jungfrau , und Liebe, Viktor , stellt sich neu vor. 'Coming-out wird immer als diese große Enthüllung angesehen, aber ich war nie nicht out', Dorfman sagte in a ZEIT Interview Donnerstag veröffentlicht. „Heute geht es um Klarheit: Ich bin eine Transfrau. Meine Pronomen sind sie/sie. Mein Name ist Tommy.' Im Interview erzählte Dorfman ihrer Freundin: Übergang Baby Autorin Torrey Peters, dass sie seit einem Jahr privat lebt und sich als Frau identifiziert. Obwohl sie zugab, ihren Auftritt auf Instagram dokumentiert zu haben, sagte sie, dass sie sich als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens entschieden habe, ihr Geschlecht zu öffnen und zu klären, um ihre eigene Erzählung inmitten eines „überwältigenden“ Diskurses zu kontrollieren.Werbung

Wie Peters bemerkte, mehrere andere Trans-Schauspieler ( einschließlich Disney-Alaun Josie Totah , und Elliot Page) haben sich kürzlich in über ihre Identität geäußert ZEIT
ZX-GROD
Interviews und Essays. Und wie Totah und Page teilte auch Dorfman die einzigartige Situation des Übergangs während ihrer Arbeit als Schauspielerin – denn, wie sie es ausdrückt: 'Mein Körper und mein Gesicht sind mit meiner Karriere verbunden.' 'Ich bin am bekanntesten dafür, einen zickigen schwulen Dichter in einer Seifenoper zu spielen, und ich befürchtete, dass ich durch einen aktiven Übergang in mein Privatleben jede Karriere verlieren würde, die mir gesagt wurde', fügte Dorfman hinzu. 'Ich überlege, wie ich meinen Trans-Körper in Film und Fernsehen einfließen lassen kann.' In ihrer ersten Rolle als Frau wird Dorfman neben Taylour Paige, Jennifer Jason Leigh und Kristine Froseth in Scharfer Stock , geschrieben und inszeniert von Lena Dunham. Sie wird auch in der limitierten Serie von Channel 4 mitspielen Fraktur , soll im Herbst ausgestrahlt werden. Und laut ZEIT Geschichte wird sie bei einer kommenden Adaption von Mason Deavers Ich wünsche dir alles Gute , ein YA-Roman über einen nicht-binären Teenager, der eine neue Schule besucht, eine komplizierte Beziehung zu ihrer entfremdeten Schwester und die erste Liebe.
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von tommy dorfman (@tommy.dorfman)



Nach dem ZEIT Interview wurde veröffentlicht, Dorfman hat eine kurze Notiz auf ihrem Instagram geteilt , bedankt sich bei 'jeder einzelnen Transperson, die diesen Weg gegangen ist, Barrieren niedergerissen und ihr Leben riskiert hat, um vor mir authentisch und radikal wie sie selbst zu leben.' Das ist kein Coming-out, erklärte Dorfman. Es ist eine Wiedereinführung. „Das ist eine Weiterentwicklung von Tommy. Ich werde mehr Tommy«, sagte sie. „Es ist kein Übergang. Oder es ist, aber nicht als Idee, irgendwohin zu gehen. Nur, dass ich eigentlich ich selbst bin.'