Dieser Latex-Trend stammt direkt aus der amerikanischen Horrorgeschichte. Ist es Zeit, es zu versuchen? — 2022

20th Century Fox Television/Kobal/Shutterstock. Wir treffen Rubber Man in der ersten Staffel von Amerikanische Horrorgeschichte . Die terrorisierende Figur ist das Alter Ego von Tate Langdon (gespielt von Evan Peters), einem Mann, der seiner Geliebten ein Baby versprach. In dem körpernahen schwarzen Gummianzug, der ursprünglich von einem schwulen Paar gekauft wurde, um ihre Intimitätsprobleme zu beheben, tötet Langdon, der zum Gummimann geworden ist, sie, als er feststellt, dass die beiden kein Baby adoptieren werden, das er in absehbarer Zeit schnappen kann. Mit der Zeit wird die Farbe zu einem eigenständigen Serienspieler. Jedes Mal, wenn ein Charakter das Kleidungsstück im Murder House findet, in dem während der Saisons der Anthologie-Show eine Vielzahl von Bewohnern lebt, versuchen sie, es wegzuwerfen. Doch der Latexanzug weigert sich zu sterben, taucht immer wieder auf und signalisiert die Unbändigkeit des Bösen.Werbung

RB/Bauer-Griffin/GC-Bilder. Wenn man darüber nachdenkt, ist es nicht unähnlich der Beharrlichkeit, mit der Mode-Insider darauf bestehen, das Latexkleid zurückzubringen. Während Sie vielleicht annehmen, dass dieser Trend eher Sexshop als Haute Couture ist, ist die Jury anderer Meinung. Trotz der Hitzewarnungen und sengenden Temperaturen im ganzen Land haben sich Model Hailey Bieber und TikTok-Star Addison Rae diese Woche mit offensichtlichem Genuss dem gummiartigen, schweißtreibenden Trend angenommen. Während Bieber einen trug babyblauer Versace Mini mit bustierähnlichem Oberteil , Rae entschied sich für eine rote Saint Laurent Neckholder-Nummer. Obwohl Bieber und Rae diesen Trend jetzt wiederbeleben, wissen wir alle, wer für den unbezwingbaren Weg verantwortlich ist, den Latex durch die Popkultur gebahnt hat: unser Herr des Reality-TV und körperbetonte Hoheit, Kim Kardashian. Alles begann im Jahr 2014, als Kardashian – damals mitten in ihr Kanye-beeinflusste Stiltransformation — trug zur Einführung eines ihrer Düfte in Australien eine staubige rosa Latex-Bodycon. Später, im Jahr 2019, nahm sie an der Met Gala in einem Mugler-Korsett mit geschnürter Taille teil. Abgerundet wurde der Look durch ein kristallverziertes Latexkleid, das Kardashian das Aussehen einer surrealen Meerjungfrau verlieh, die New York City nur für eine Nacht besuchte. Das Kleid war so eng, dass der Reality-TV-Star im Vorfeld der Veranstaltung einen ziemlich, ähm, interessanten Plan skizziert, in dieser Nacht zu pinkeln : sich nass machen und sich von einer ihrer Schwestern die Beine putzen lassen. (Kein Wort darüber, ob dies tatsächlich passiert ist.) Für die After-Party der Veranstaltung trug Kardashian einen ebenso einengenden Kaugummi blaue Latexnummer von Mugler mit silber-blauen Verzierungen und einem tiefen Ausschnitt.WerbungScott Barbour/Getty Images. Während all diese Outfits an der gebürtigen Calabasas großartig aussahen, fragten wir uns alle: Wie kommt sie dazu? Die Antwort würde 2020 kommen, wenn eine Folge von Mit den Kardashians Schritt halten zeigte die Unternehmerin und ihre Schwester Kourtney, wie sie sich für die Paris Fashion Week in Latexoveralls quetschen. Der Prozess erforderte, dass Kim das klebrige Latex kontinuierlich zerrte und dehnte, während zwei Assistenten den Stoff über ihrem Körper passten. Obwohl er vor diesem Moment häufig Latexkleider trug, schien der Star die Tortur nicht zu genießen. Inmitten ihres Kampfes mit dem hautengen Kleidungsstück sagte sie: Ich werde nie ein Kondom tragen! Andere Berühmtheiten wie Lady Gaga – und AHS Alumni — haben auch die figurbetonten Ensembles getragen, darunter ein rotes Latexkleid und ein passendes Okular der Bad Romance-Sängerin spielte, um Königin Elizabeth II. zu treffen , sowie Model Ashley Graham (die den Trend angezogen während der Schwangerschaft im Jahr 2019) und Beyoncé (die trug einen Latex-Mini erst im Juni). Sicher, wir alle haben irgendwann in unserem Leben auf Komfort für Mode verzichtet (ich habe während des gesamten Colleges Lederjacken bei tropischem Wetter getragen, nur um meine Gothic-Neigungen zu kanalisieren). Aber warum nehmen die Leute gerade Latex mit solcher Inbrunst an? Schauen Sie sich um: Unsere aktuelle Realität ist direkt aus Übermorgen . Jahrzehntelang haben Horrorfilme und Fernsehsendungen die Arten von quälenden Mitteln dokumentiert – dh. ein tödlicher Virus, katastrophale Wetterumschwünge usw. – die längst das Ende der Zeiten signalisiert haben. Und wie wir alle gelernt haben, Amerikanische Horrorgeschichte 's haarsträubendste Handlung könnte dem alltäglichen Terror eines Lebens in einer Pandemie, die sich weigert, sich zu verbeugen, nicht nahe kommen. Vor letztem Jahr schien der Rubber Man-Anzug ein beängstigender Albtraum zu sein. Jetzt scheint es für unsere moderne Zeit passend zu sein, in der wir nur das Teil kleiden.