Dies sind die coolsten Orte zum Leben in Großbritannien — 2022

Getty Images Der Begriff „Coolness“ ist unglaublich subjektiv: Der eine ist hip und beneidenswert, ist der des anderen cheugy . Aber es ist immer noch interessant, sich eine neue Studie anzusehen, die angeblich den 'trendigsten' Wohnort Großbritanniens enthüllt. Die Liste wurde zusammengestellt von Ozeanfinanzierung indem die 50 größten Städte Großbritanniens anhand von fünf Zeichen für „Coolness“ eingestuft werden – nämlich die Anzahl der Yoga-Zentren, unabhängigen Cafés, Bauernmärkte, Brauereien und unabhängigen Kinos pro Quadratmeile. Jedes dieser Dinge macht Spaß, es vor der Haustür zu haben, daher lohnt es sich auf jeden Fall, der Liste etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Die Stadt Birkenhead – auf der anderen Seite des Flusses Mersey von Liverpool – wird nach diesen fünf Kriterien zum trendigsten Wohnort gewählt. Birkenhead, das rund 90.000 Einwohner hat, hat mehr Indie-Cafés und Kinos pro Quadratkilometer als irgendwo sonst im Land.Werbung

Es steht auch an zweiter Stelle für Yoga-Zentren und an dritter Stelle für Bauernmärkte und profitiert von relativ niedrigen Lebenshaltungskosten; 1.062 € pro Monat. Im Gegensatz dazu liegen die Lebenshaltungskosten in der zweittrendigsten Stadt Cambridge bei weitaus weniger erschwinglichen £ 1.981 pro Monat. Edinburgh, das als dritttrendiger Ort zum Leben bezeichnet wird, hat auch hohe Lebenshaltungskosten: 1.927 Pfund pro Monat. Schottlands Hauptstadt ist die Heimat des größten Kunstfestivals der Welt – dem Edinburgh Fringe, das am Freitag begann – und hat die zweitmeisten Indie-Kinos pro Quadratmeile. Sehen Sie sich die zehn angesagtesten Orte zum Leben – und ihre Lebenshaltungskosten – in der folgenden Infografik an. Ocean Finance Überraschenderweise wird London der siebte genannt am wenigsten trendiger Wohnort. Dies spiegelt die Tatsache wider, dass die Yoga-Zentren, Indie-Cafés, Bauernmärkte, Brauereien und Indie-Kinos der Stadt ziemlich verteilt sind, was bedeutet, dass sie weniger Quadratkilometer hat. Aus ähnlichen Gründen erscheinen auch die großen Städte Leeds, Sheffield und Aberdeen ganz unten auf der Liste.