Dies sind die besten und günstigsten Städte für Remote-Arbeiten — 2022

Getty Images mit zurück ins Büro Für viele von uns noch ein Weg, es ist noch Zeit zum Überlegen aus der Ferne arbeiten aus einer anderen Stadt, wenn auch nur für einen Monat oder so. Nach den neuesten Daten von DIESES Netzwerk , Krakau ist die beste Stadt in Europa für Fernarbeit. Die historische polnische Stadt steht an der Spitze einer Liste, die unter Berücksichtigung der durchschnittlichen monatlichen Miete, der Internetgeschwindigkeit, der Kosten für einen Co-Working-Space, der lokalen Kriminalitätsrate und der Kosten für eine Fitnessstudio-Mitgliedschaft zusammengestellt wurde. Krakau mit knapp 800.000 Einwohnern, das oft als eine der schönsten Städte Europas bezeichnet wird, verfügt über einige der günstigsten Coworking Spaces des Kontinents. Eine typische monatliche Schreibtischkarte kostet 85 £ – weniger als die Hälfte des britischen Durchschnitts von 210 £.Werbung

Timișoara in Rumänien belegt den zweiten Platz in der Gesamtwertung, gefolgt von einer weiteren polnischen Stadt, Posen. Sehen Sie sich die Top 5 unten mit freundlicher Genehmigung von OVO Network an. Auch insgesamt schneidet Wien sehr gut ab. Laut OVO Network bietet die österreichische Stadt ähnliche Einrichtungen wie Krakau – darunter günstige Co-Working-Spaces und schnelle Internetgeschwindigkeiten – aber mit etwas höheren Lebenshaltungskosten. Inzwischen ist Valencia die beste Strandstadt, von der aus man aus der Ferne arbeiten kann. Coworking Spaces in der spanischen Stadt kosten 160 Pfund im Monat, während ein typisches Airbnb 850 Pfund für einen Monat kostet. Im Durchschnitt sind die WLAN-Geschwindigkeiten schneller als in Großbritannien. Leider rangiert London insgesamt unter den letzten fünf, hauptsächlich aufgrund seiner monatlichen Mieten – die trotz himmelhoher Höhe bleiben leicht fallend während der Pandemie. Drüben auf der OVO Network-Website können Sie ein interaktives Werkzeug um herauszufinden, welche britischen Städte am besten für Fernarbeit geeignet sind und wie sie im Vergleich zu den besten Städten in Europa abschneiden.