Serena Williams über Verlangsamung und Emotionalität während des King Richard-Trailers — 2022

Clive Brunskill/Getty Images. Es geht um viel Serena Williams das Publikum weiß: Sie ist 23-fache Grand-Slam-Gewinnerin, Modemogul, Ehefrau, Mutter und die größter athlet aller zeiten . Wenn Sie ein Fan von Williams sind, insbesondere einer, der ihr folgt entzückende Instagram-Posts mit ihrer Tochter Olympia, oder wenn Sie beobachtet haben, wie Williams von einer Verletzung nach der anderen zurückkehrt, um ihren Sport weiterhin zu dominieren, denken Sie vielleicht, dass Sie alles über die GOAT wissen – einschließlich der Tatsache, dass ihre Widerstandsfähigkeit fast genauso berühmt ist als ihre Macht dienen.Werbung

Aber Sie wissen vielleicht nicht, dass Williams zwar Auszeichnungen gesammelt und ein Imperium aufgebaut hat, aber während ihrer gesamten Karriere auch schwächende Migräne behandelt hat. Ich habe mein ganzes Erwachsenenleben lang mit Migräne zu tun gehabt, erzählt Williams R29Unbothered in einem exklusiven, wenn auch kurzen Interview am Telefon. In der Vergangenheit bekam ich etwa zwei Migräneattacken pro Monat. Es gibt eine Menge Dinge zu tun, meine Tenniskarriere, [meine] Mutter zu sein, [meine] verschiedenen geschäftlichen Unternehmungen. Und ich denke, Stress hat viel damit zu tun. ​​Deshalb schließt sich Williams mit . zusammen UBRELVY für einen brandneuen Werbespot und eine Kampagne für die verschreibungspflichtige Medikamente gegen Migräne . In der Anzeige stellt Williams die Zeit nach, als sie mitten in einem wichtigen Meeting von einer Migräne heimgesucht wurde. Ich erinnere mich nur, dass ich in diesem Meeting war und einfach nicht in der Lage war, zu funktionieren. Für mich war das ein großer Wendepunkt, Williams Aktien.

Ich habe mich mein ganzes Leben lang mit Dingen beschäftigt, ich habe mich mit vielen Dingen beschäftigt und ich habe mich immer durchgesetzt... aber wenn es darum ging, kam es einfach zu einem Punkt, an dem ich nicht mehr durchkam.



SERENA WILLIAMS Da immer mehr Athleten wie Naomi Osaka und Simone Biles sich die Zeit nehmen, die sie brauchen, um sich auszuruhen und sich auf ihre geistige und körperliche Gesundheit zu konzentrieren, rückt die Menschlichkeit dieser Wettkämpfer, auf die wir unser ganzes Leben lang aufgeschaut haben, im Mittelpunkt. Selbst die stärksten und schnellsten Athleten der Welt müssen manchmal langsamer werden. Ich habe mich mein ganzes Leben lang mit Dingen beschäftigt, ich habe mich mit vielen Dingen beschäftigt und ich habe mich immer durchgesetzt, sagt Williams, und ich kann nicht anders, als an all die Momente zu denken, in denen ich gesehen habe, wie sie Schmerzen, Frustration oder Ungerechtigkeit vor Gericht. Ich denke, Frauen im Allgemeinen wird systematisch immer beigebracht, nur damit umzugehen, und es wird in Ordnung sein, sagt Williams. Ich habe nie aufgehört. Ich drücke immer, immer durch, aber wenn es darum geht, kam es einfach zu einem Punkt, an dem ich nicht mehr durchkommen konnte. Die Freiheit, nein zu sagen und Grenzen zu setzen, ist eine schwarze Frau speziell im Sport erkämpfen musste , und die Welt wacht immer noch auf und lernt zu akzeptieren, dass schwarze Sportlerinnen kann - und sollen – ihren Frieden schützen.Werbung

Ihre Grenzen zu kennen und zu wissen, wann man nein sagen sollte, hat Williams die Freiheit gegeben, mehr Möglichkeiten zu verfolgen, für die sie leidenschaftlich ist. Neben der Leitung einer Modelinie, mehreren geschäftlichen Aktivitäten und dem Beiläufigsein einer Sportikone hat Williams ihrem Lebenslauf einen ausführenden Produzenten hinzugefügt (sie hat gerade einen Vertrag unterschrieben). First-Look-Deal mit Amazon Studios ). Jetzt sind sie und ihre Schwester Venus Williams (zusammen mit ihrer Schwester Isha Price) Co-Executive-Produzenten von König Richard , das kommende Hollywood-Biopic, das auf ihrer Kindheit basiert und Will Smith als ihren Vater Richard Williams in der Hauptrolle spielt. Bei der Frage nach dem Trailer zum Film , die kürzlich zu enthusiastischem Twitter-Buzz fiel, sagt Williams, dass sie jedes Mal emotional wird, wenn sie es sieht. Die Resonanz auf den Trailer war überwältigend positiv, aber es gab Kommentatoren, die sich fragten, warum es in der Entstehungsgeschichte der Tennislegenden Venus und Serena Williams nicht wirklich um Venus und Serena geht.

Ohne Richard gäbe es keine Venus und Serena.



SERENA WILLIAMS Mein Vater war ein toller Typ – ein toller Typ, sollte ich sagen – und ich denke, er war seiner Zeit weit voraus, sagt Williams darüber, warum der Film sich auf ihren Vater konzentriert. Er denkt immer auf einer anderen Ebene. Auch jetzt denkt er immer fünf Schritte über alle anderen. Und die Art und Weise, wie er Tennis mit Techniken lehrte, wie er mich und meine Schwester anspornte, war eine großartige Gelegenheit, seine Geschichte zu erzählen. Williams beendet ihre Verteidigung des Films mit dem Fazit: Ohne Richard gäbe es keine Venus und Serena. Williams sagt, Schauspieler zu sehen, die sie und ihre Schwester spielen, ist definitiv surreal [und] interessant. Der Gedanke, dass Williams ihre Jugend auf dem Bildschirm noch einmal durchlebt, lässt mich an ihre dreijährige Tochter Olympia denken und die Tatsache, dass sie bereits mit einem Schläger geübt zu sein scheint (wenn Sie Glaube Instagram das ist). Würde Williams also wollen, dass ihre Tochter in ihre GOAT-Fußstapfen tritt? Ich hoffe nicht, aber [Tennis ist] das einzige, was wir sozial distanziert machen können, also verbringt sie immer mehr auf dem Tennisplatz. Ich bin wie, Was passiert hier ? sagt Williams lachend. Und warum wollte sie die Williams-Tennis-Dynastie nicht mit der nächsten Generation weiterführen? Druck, Erwartung. Das sind nur ein paar Dinge, die einem sofort in den Sinn kommen, sagt Williams ohne zu zögern und lacht über jede Ernsthaftigkeit, die mit Posts von Olympia beim Tennisspielen verbunden ist. Ich finde sie einfach süß! Unten finden Sie Aufnahmen hinter den Kulissen von Williams' Fernsehwerbespot UBRELVY.