Der Scandi-Stil entwickelt sich weiter. Wie es jetzt aussieht, laut den Designern der Kopenhagener Fashion Week — 2022

Kopenhagen Fashion Week hat sich schnell zu einem der beliebtesten aufstrebenden Modeschaufenster entwickelt – und aus gutem Grund . Die Frühjahrsausgabe 2022 endete letzte Woche mit Marken wie Ganni , Cecilie Bahnsen und Stine Goya (wieder einmal) definieren den Stil der Stadt mit bunt bedruckten Kleidern, viel coolem Denim und einer Betonung des Volumens in Form von übergroßen Puffärmeln und dramatisch fallenden Kleidern. Auch wenn wir im Laufe der Jahre dazu gekommen sind, die dänische Hauptstadt mit allem, was cool und mühelos ist, zu assoziieren, ist Kopenhagen derzeit der Ort einer großen ästhetischen Entwicklung.Werbung

Die Kopenhagener Modeszene hat sich seit der Gründung der Marke im Jahr 2006 stark verändert, erzählt Designerin Stine Goya Kammermagazin . Damals war der skandinavische Stil so ziemlich gleichbedeutend mit Minimalismus – gedämpfte Paletten, glatte Formen und klassische Oberflächen – aber jetzt ist die Stimmung völlig anders. Yuliya Christensen/Getty Images. Stine Goya Yuliya Christensen/Getty Images. Stine Goya Sie brauchen keinen weiteren Beweis dafür, dass die Kopenhagener Modeszene viel faszinierender und lebendiger ist als die neueste Show von Stine Goya, die nicht übereinstimmende Farben und noch mehr Prints zeigte. Während das Label seit seiner Gründung eine Vielzahl von Mustern zeigte, lag der Unterschied in dieser Saison in der Intensität der Farbtöne und der Art und Weise, wie verschiedene Drucke kombiniert wurden. Denken Sie daran: Ein einzelner Look mit drei abstrakten Drucken – einer pastellfarbenen Wirbelweste, einer geometrisch verzierten Pulloverweste und einem Rock mit malerischen Strichen. An anderer Stelle gab es auffällige Schachbrettmuster in Kombination mit Ditsy-Blumen. Während Goya die Entwicklung des Scandi-Chic-Stils auf die Vielfalt verschiedener Marken zurückführt, die in den letzten 15 Jahren auf den Markt gekommen sind, weist sie auch darauf hin, dass es jetzt, anderthalb Jahre nachdem die Pandemie alle ins Haus geführt hat, eine Hunger auf verspielteres und fröhlicheres Design. Ditte Reffstrup, die Hälfte des Ehepaares hinter Ganni, stimmt dem zu. Die neue Kollektion sei ein Gegenmittel gegen Absperren und Zuhausebleiben, sagt sie. Es ist Kleidung zum Tanzen, um gesehen zu werden – anschmiegsame, seidige Kleider und BH-Oberteile… Ich denke, viele von uns freuen sich darauf, sich wieder zu verkleiden.

Wir verkleiden uns gerne, aber wir müssen praktisch sein.



Barbara Potts, Saks Potts Für diese Kollektion zeigte die Marke, die zum Synonym für kleine Leopardenkleider und farbenfrohe, niedliche Strickwaren geworden ist, ultra-tragbare Stücke mit unerwarteten Details, die Styles über das Basic hinaus heben. Optionen wie geschwollene, elastische Träger, Röcke aus Netzstoff und gekräuselte Korsettoberteile wurden mit kastenförmigen Shorts, Häkeltops und figurbetonten Rüschenkleidern gemischt.Werbung

Mit freundlicher Genehmigung von Ganni. Ganni Mit freundlicher Genehmigung von Ganni. Ganni Da sich die Modewelt mit zunehmender Begeisterung auf die Kopenhagener Szene einstellt, gibt es wenig Ahnung, dass die Schöpfer ihre Wurzeln verraten wollen. Während die CFW-Designer eine Saison mit mehr angezogenen Looks anstrebten, blieben die lässigen und einzigartigen dänischen Paarungen, die seit langem den Stil der Stadt definiert haben, geblieben. Helmstedt schickte zum Beispiel Models in hübschen Pastelltönen, aber barfuß über den Laufsteg. Anderswo, bei den Shows, wählten Influencer und das Style-Set flache Sandalen, Loafer mit dicken Socken und bequeme Sneakers über Absätzen. Auf diese Idee hat sich in letzter Zeit auch Cecilie Bahnsen, einer der beliebtesten Namen der Stadt, konzentriert. Es gibt eine entspannte und mühelose Herangehensweise an Mode, von der ich glaube, dass der dänische Stil für jeden zuordenbar und begehrenswert ist, sagt die Designerin, die für ihre schwungvollen Silhouetten bekannt ist. Die Mädchen im Studio werden eine unserer Coutures kombinieren Blusen mit Puffärmeln im Drahtschnitt mit einer grauen Jogginghose und den Suicoke-Sandalen, und dann am nächsten Tag eines der Kleider mit einem geliebten Paar Turnschuhe, die sie seit der High School tragen. Es ist die Mischung aus Alt und Neu, Komfort und Couture. Während Absätze und übertriebene Accessoires mit bedruckten Minikleidern der Vergangenheit angehörten, haben sich die CFW-Designer in dieser Saison mit coolen Details zu minimalistischem Design hingezogen – seien es Netzstrukturen oder scrunchie-artige Träger, die bei Ganni zu sehen sind, oder die transparenten Poloshirts, die unter Kleidern getragen werden bei Cecilie Bahnsen.Werbung

Es gibt einen entspannten und mühelosen Ansatz, der den dänischen Stil zuordenbar und begehrenswert macht... Es ist die Mischung aus Alt und Neu, Komfort und Couture.



Cecilie Bahnsen Kopenhagens Style wird vom Bauchgefühl bestimmt – und natürlich vom Wetter. Es geht wirklich darum, sich wohl zu fühlen, Komfort und Praktikabilität mit Selbstdarstellung zu verbinden, sagt Goya. Kopenhagener scheuen keine Risiken. Es geht sehr viel darum, sich zu mischen, ohne unbedingt zu passen und von einem lebendigen und aktiven Lebensstil geprägt zu sein. Yuliya Christensen/Getty Images. Helmstedt Yuliya Christensen/Getty Images. Helmstedt Trotz einer deutlichen Entwicklung gibt es eine durchgehende Linie. Bei allen Stücken, die wir herstellen, ist es sehr wichtig, dass es immer dieses praktische Element gibt, sagt Barbara Potts, die Hälfte von Saks Potts, bekannt für seine lebendigen Ledermäntel und holografischen Sets in Neongrün- und Orangetönen. Wenn Sie in Kopenhagen leben, müssen Sie präsent sein, denn wir fahren mit dem Fahrrad herum und sind einfach zu praktisch. Wir verkleiden uns gerne, aber wir müssen praktisch sein... Das typische Kopenhagener Mädchen liebt es, sich zu bewegen, es sich bequem zu machen und zu gehen. Auf dem offiziellen Fashion Week-Programm stehen mittlerweile ganze Marken, die diese praktischen Ideale repräsentieren. Nehmen Sie zum Beispiel Rains, das 2012 gegründet wurde. Wie der Name schon sagt, sind alle Artikel regenfest. Wahre Funktionalität wurzelt in Logik und Einfachheit. Und unsere minimalistischen und funktionalen Designs spiegeln diese Werte wider, erklärt die Designchefin der dänischen Marke Tanne Vinter. Bitten Sie viele auf der ganzen Welt, die skandinavische Ästhetik zu beschreiben, und die meisten werden klare Linien und reduzierte Farben erwähnen. Aber heute spielen die Kopenhagener mit diesen Archetypen und kreieren sehr individuelle Looks.

Der Kopenhagener Stil wird vom Bauchgefühl bestimmt – und vom Wetter.



Stine Goya Wie die neuen Kollektionen der letzten Copenhagen Fashion Week vermuten lassen, ist die neue Ästhetik eine Mischung aus coolen Basics, die ebenso tragbar wie funktional sind, mit High-Fashion-Twists, die sie eleganter wirken lassen als gewöhnliche Bequemlichkeiten tragen. Die Kopenhagener Ästhetik verkörpert die Nützlichkeit und den Komfort, die unsere Kleidungsstücke verkörpern, sagt Bahnsen. Da sind die handgefertigten Details und die Couture-Stoffe, aber wenn der Montag kommt, werfen wir immer noch diese Kleider mit einem alten Paar Tennisschuhen über, springen auf unsere Fahrräder und binden die Seite des Kleides mit einem Haargummi zusammen, damit es nicht passt nicht in den Speichen des Rades hängen bleiben.