Gehaltsgeschichte: Das hohe Gehalt war meiner psychischen Gesundheit nicht wert — 2022

In unserer Serie Gehaltsgeschichten , Frauen mit langjähriger Berufspraxis öffnen sich über die intimsten Details ihres Jobs: die Vergütung. Es ist ein ehrlicher Blick darauf, wie echte Menschen durch die komplizierte Welt der Verhandlungen, Gehaltserhöhungen, Beförderungen und des Arbeitsplatzverlusts navigieren, in der Hoffnung, dass junge Frauen mehr Einblicke darin erhalten, wie sie sich für sich selbst einsetzen können – und dabei vielleicht ein paar Risiken eingehen. Sie sind seit mindestens fünf Jahren im Berufsleben und haben Interesse, Ihre Gehaltsgeschichte beizutragen? Senden Sie Ihre Informationen hier . Alle veröffentlichten Geschichten erhalten £100.

Alter:
27
Standort: London
Aktuelle Branche und Berufsbezeichnung: Recht (interner) Rechtsbeistand. Jura ist jedoch nicht meine Leidenschaft und ich habe dieses Jahr endlich den Mut gefunden, das Jura zu verlassen und eine andere Rolle zu übernehmen, die mich meinem Traumberuf näher bringt. Daher habe ich gerade die Position eines Senior Account Managers angenommen und werde dafür verantwortlich sein, das Beauty-Portfolio meines Unternehmens an unsere Supermarktkunden zu verkaufen.
Aktuelles Gehalt: 59.740 £ + 8.000 £ Autozulage.
Anzahl Berufsjahre seit Schule oder Studium: 4.5
Einstiegsgehalt und Jahr: 2017, 37.000 £.
Größter Gehaltssprung: 2019, von 50.000 £ auf 58.000 £.
Größter Gehaltsrückgang: 2021. Ich habe erfolgreich das gleiche Grundgehalt für meine neue Position ausgehandelt, die in ein paar Monaten beginnt, aber ich erhalte 6.000 £ als Autozulage (eine Reduzierung von 2.000 £). Größtes Verhandlungs-Bedauern? Ich habe nicht das Vertrauen in den Wert meiner Fähigkeiten, um nach dem zu fragen, was ich wirklich wert war! Ich habe mich 2019 als Rechtsanwalt qualifiziert, wusste aber, dass die giftige Kultur der Anwaltskanzleien in City nichts für mich ist, also unternahm ich den ungewöhnlichen Schritt, mich nicht um eine Stelle bei der Kanzlei zu bewerben, in der ich eine Ausbildung gemacht hatte. Ich war der einzige in meiner Kohorte von etwa 60 Auszubildenden, der sich nicht beworben hat, daher war die Personalabteilung ziemlich schockiert! Während meines Ausbildungsvertrags hatte ich als Secondment für ein fantastisches FMCG-Unternehmen gearbeitet und wusste, dass ich dort arbeiten wollte, aber zu diesem Zeitpunkt gab es keine Möglichkeiten, also nahm ich stattdessen eine Stelle bei einer Boutique-Kanzlei in London an. Sie boten mir 48.000 Pfund an, was meinem Ausbildungsgehalt entsprach. Ich habe sie bis zu 50.000 Pfund ausgehandelt, bereue aber, dass ich nicht mehr verlangt habe – ich glaube, ich war so dankbar, aus der Stadtkultur herauszukommen, dass ich mich selbst unterschätzt habe. Ich habe eine Ausbildung bei einer der Top-Kanzleien gemacht, bei denen die Gehälter für neu qualifizierte Anwälte bei über 70.000 £ beginnen und obwohl Boutique-Kanzleien nie das gleiche bezahlen, hätte ich definitiv mehr verlangen sollen. Beste Gehaltsberatung: Folgen Sie Ihren Werten, nicht der Zahl auf Ihrer Gehaltsabrechnung. Wie viele andere war ich nach meinem Universitätsabschluss von der Idee mitgerissen, dass ich den bestbezahlten Job annehmen sollte, den ich bekommen konnte, und habe nicht genug Zeit damit verbracht, darüber nachzudenken, ob es wirklich das Richtige für mich ist. Im Nachhinein habe ich meine Sommerpraktika nicht genossen, aber die roten Flaggen ignoriert, weil ich mich auf eine Zahl konzentriert habe. Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen, diese Stadtfirmen arbeiten Sie bis auf die Knochen für diese Zahl! Sechs Monate später hatte ich meinen Ausbildungsvertrag und ich litt unter Angstzuständen und Depressionen – kein Gehalt ist die psychische Gesundheit wert.