Proenza Schouler verleiht Birkenstocks Sandalen in neuer Zusammenarbeit eine nützliche Note — 2022

Aktualisieren: Die zweite Kollektion von Proenza Schouler x Birkenstock ist jetzt erhältlich . Diese Geschichte wurde ursprünglich am 2. August 2021 veröffentlicht. Während sich die amerikanische Belegschaft auf Zurück zur IRL-Arbeit , schleicht sich die beängstigende Realität unbequemer Stiletto-Pumps ein. Aber in einer Welt nach der Quarantäne, in der Athleisure immer noch die dominierende Kleiderordnung ist, müssen Schuhe eingeschränkt werden kann der Vergangenheit angehören. Fragen Sie einfach Jack McCollough und Lazaro Hernandez von Proenza Schouler, die ihre zweite Partnerschaft mit dem hässlichen Sandalen-Pionier Birkenstock aufgeben, ab sofort vorbestellbar .Werbung

Funktionalität ist das zentrale Thema dieser neuen Kollektion mit überarbeiteten Modellen für die Birkenstock-Styles Arizona und Milano in Kobaltblau, Rostburgunder, Schwarz und Ecru. Im Einklang mit dem utilitaristischen Stil von Proenza Schouler verwendeten McCollough und Hernandez für die Zusammenarbeit industrielle Kontrastnähte aus ihren früheren Kollektionen. Birkenstock und Proenza Schouler teilen beide den gemeinsamen Respekt und die Bewunderung für die Handwerkskunst und Detailarbeit, die ein wesentlicher Bestandteil all unserer Produkte sind, sagten McCollough und Hernandez in einer Pressemitteilung. Wir freuen uns, dort weiterzumachen, wo wir aufgehört haben, und die Kollektion mit frischen Farben zu erweitern, die sich sehr im Moment anfühlen und unserer Marke treu sind. Bereits im Jahr 2020 haben die beiden Marken an einer von den 90ern inspirierten Kollektion zusammengearbeitet, die Canvas-Material für einen sommerbereiten Sandalenschrank enthielt. Dieses Mal bauen McCollough und Lazaro ihre neuen Styles aus Leder, was zu einem polierteren Look führt.
Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein von Proenza Schouler geteilter Beitrag (@proenzaschouler)



Die Gründer Jack McCollough und Lazaro Hernandez waren wertvolle Partner, die vollständig auf unsere Grundwerte ausgerichtet sind, zwei Kreative, die danach streben, die perfekte Balance zwischen Form und Funktionalität zu finden, sagte Oliver Reichert, CEO von Birkenstock. Mit dem Aufstieg von hässliche Schuhe und Clogs hat Birkenstock in den letzten Jahren seine Liste an Designerkollaborationen erweitert. Die Marke hat sich mit Designernamen wie Rick Owens und Jil Sander , die Popularität innerhalb des Modekreises festigt. Die neuen Modelle kosten zwischen 300 und 450 US-Dollar und sind ab sofort erhältlich.