Outer Banks 'Staffel 2 Soundtrack ist perfekt für einen Strandausflug (schief gegangen) — 2022

Netflix-Hitserie Äußere Banken ist bekannt für seine idyllische Lage am Wasser ebenso wie seine Cliffhanger und Kampfszenen. Obwohl die Show nicht in den echten Outer Banks (oder sogar in North Carolina) gedreht wurde, gelingt es ihr dennoch, eine verschlafene Bootsstadt, die anfällig für Hitze, tropische Stürme und gelegentliche Mordvertuschung ist, fachmännisch einzufangen. Und ein Teil dessen, was den OBX so anfühlt Real ist die Tonspur. Staffel 1 war auf viel Uptempo, sommerlichen Indie-Rock eingestellt, aber alles rund um Äußere Banken ' zweite Staffel ist ein wenig anders – Musik inklusive. Als wir John B. (Chase Stokes) und Sarah Cameron (Madelyn Cline) zum ersten Mal sehen, sind sie noch auf dem Weg nach Nassau, wo sie hoffen, das auf dem Grundstück ihrer Familie gelagerte Gold im Wert von 400 Millionen US-Dollar zu finden (und sich auch vor ihnen zu verstecken) die Polizei, aber das ist weder hier noch dort). Der Rest der Pogues ist unterdessen darauf fokussiert, John B. zu entlasten, und ihre Mission führt sie über die Staatsgrenzen nach Charleston. Der Soundtrack von Staffel 2 spiegelt den Ortswechsel und auch die Änderung der Einsätze wider. Während es immer noch viel Alt-Rock gibt (insbesondere Khruangbin taucht in den Staffeln 1 und 2 mehrmals auf), gibt es auch etwas härtere Musik, besonders wenn wir über JJs (Rudy Pankow) Kopfhörer hören. Aber einer der coolsten Teile? Die gesamte Musik der Karibik und der karibischen Küste durchdringt den Soundtrack dieser Saison, darunter Songs von Toots and the Maytals und Blind Blake und dem Royal Victoria Hotel Calypsos. Die Lieder aus dieser Staffel von Äußere Banken sind perfekt für Ihren nächsten Strandtag oder Ihre nächste Roadtrip-Playlist – hoffen wir nur, dass Sie im Gegensatz zu John B. und Sarah keinen waffenschwingenden Kooks oder korrupten Polizisten begegnen.