Megan Fox hat gerade den Vorfall enthüllt, der sie dazu gebracht hat, auf Alkohol zu verzichten — 2022

Getty Images Megan Fox ist dafür bekannt, dass sie es so erzählt, wie es ist, und in einem neuen Interview hat sie offen über den Vorfall gesprochen, der sie gezwungen hat, auf Alkohol zu verzichten. Während eines Interviews mit Wer was trägt , enthüllte die Schauspielerin, dass ihr Wendepunkt bei den Golden Globe Awards 2009 kam. Sie saß mit Blake Lively und den Jonas Brothers an einem entsprechend sternenklaren Tisch, und der Champagner floss frei. „Bei den Golden Globes stellen sie immer diese riesigen Flaschen Moët-Champagner auf den Tisch – davon habe ich mehrere Gläser probiert“, erinnert sie sich. 'Jetzt trinke ich nicht und deshalb: Ich war streitlustig und habe einen Haufen Scheiße gesagt, die ich danach auf dem roten Teppich nicht hätte sagen sollen.'Werbung

Fox fügte dann offen hinzu: „Ich glaube, ich habe viel Ärger bekommen, was immer ich bei dieser Veranstaltung auf dem roten Teppich gesagt habe. Ich weiß nicht warum, aber ich weiß, dass ich es getan habe. Das kannst du nachschlagen.' Wie DAS HIER Berichten zufolge zeigt Fox auf dem roten Teppich bei den Golden Globe Awards 2009, wie sie eine transphobe Beleidigung verwendet und behauptet, sie sehe für den Schauspieler Alan Alda wie eine 'Doppelgängerin' aus. „Nein, ich bin so schmerzlich verunsichert, dass ich gerade kurz vor dem Erbrechen stehe. Ich bin so entsetzt, dass ich hier bin und bin verlegen und verängstigt“, erzählt sie Giuliana Rancic von E! in dem Clip. Fox sagt während des Interviews auch, dass ihr damaliger Freund (und zukünftiger Ehemann) Brian Austin Green sie an diesem Abend nicht zu den Awards begleiten wollte, weil 'er ein Mann ist, er hat ein Ego'. Fox ist kaum einzigartig, wenn es darum geht, vollständig auf Alkohol zu verzichten. Nach den neuesten Zahlen der Amt für nationale Statistik (ONS) , 20 % der Erwachsenen in England und Wales sind abstinent. Die Generation Z trinkt mit größerer Wahrscheinlichkeit als jede andere Generation überhaupt keinen Alkohol. Viele andere haben sich entschieden, ihren Alkoholkonsum zu reduzieren. Wenn Sie sich Sorgen um Ihren Alkoholkonsum oder den von jemand anderem machen, rufen Sie bitte die nationale Alkohol-Hotline von Drinkline unter 0300 123 1110 an oder besuchen Sie Alkoholwechsel Großbritannien .