Die Liebe – und Strategie – hinter dem Paarstil — 2022

Die Ehe von Johanna Vizueta-Hoskins und Amir Hoskin begann als Wirbelwind-Romanze. Bereits 2016 lernten sich die beiden bei einem Konzert in New York City kennen, als Vizueta-Hoskins sich allein bei der Veranstaltung wiederfand, nachdem ihre Freunde es nicht geschafft hatten. Zum Glück fand sie einen Freund im Veranstaltungsort, der sie Hoskins vorstellte. Es war keine Liebe auf den ersten Blick. Es dauerte tatsächlich neun Monate des Schweigens zwischen den beiden, bis Hoskins wieder Vizueta-Hoskins erreichte. Aber zwei Monate später waren sie verlobt und einen Monat später heirateten sie. Nach Jahren ihrer Ehe kleiden sich die beiden ständig gleich. Eigentlich ganz natürlich, sagt Johanna.Werbung

Der Paarstil ist ein Phänomen, das die Menschen seit Jahrzehnten fasziniert, mit ganze Industrien tauchen an Orten wie Südkorea auf Paare mit passenden Looks zu versehen. Vor allem Prominente und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens können ihre Partnerschaften durch eine fast markenähnliche Identität begründen. Wir werden uns immer erinnern Die passenden Denim-Ensembles von Britney Spears und Justin Timberlake und Angelina Jolie und Billy Bob Thortons Blutampullen . Einige Promis verpflichten sich zum Paarstil, auch wenn ihr Partner nicht da ist: Diese Woche Gwen Stefani zog ein Paar Turnschuhe an, die das Gesicht von Ehemann Blake Shelton trugen , während im Jahr 2018, Katy Perry trug ein Pyjama-Set mit Bildern von Orlando Bloom . Andere nehmen die Markenstrategie ernst genug, um nicht nur ihre Beziehung, sondern auch ihr öffentliches Profil zu vergrößern. Nehmen wir zum Beispiel Kim Kardashian und Kanye West. Bevor die beiden 2013 heirateten, hatten Kardashian und West eine völlig unterschiedliche Ästhetik. Figurbetonte Kleider, Bleistiftröcke und hohe Pumps dominierten Kardashians Garderobe und trugen zu ihrem Image als Reality-Star bei, während Wests Stil – eine monochrome Palette und eine stromlinienförmige Auswahl an T-Shirts und Jeans – ihm die Glaubwürdigkeit der Modebranche und die Zustimmung von einbrachte Mode ist Anna Wintour. Als die beiden 2013 eine aufwendige Hochzeitszeremonie in Italien feierten, hatte sich Kardashians Look verändert: Sie trug zunehmend Kamelmäntel, Balmain-Blazer und minimalistische, nackte Kleider. Die Transformation wurde sogar in a . dokumentiert Mit dem Kardashian Schritt halten s Episode in Staffel 7, als West und seine Stylistin Renelou Padora Kardashians Schrank ausräumten, um Platz für die neue Stilidentität (und jede Menge Yeezy-Merch) zu schaffen, die sie schließlich zu einem Liebling der Modewelt machen würde.Werbung

Jeff Bottari/Zuffa LLC. In jüngerer Zeit ist es Kourtney Kardashian, die ihre Streifen so ändert, dass sie zu ihrem Freund Travis Barker passen. Die Vorliebe des ältesten Kardashian für neutrale Farbpaletten, grafische T-Shirts und bauchfreie Sets ist seit je beständig Kardashianer war an UND! . Aber es brauchte eine Verabredung mit einem Emo-Schlagzeuger, damit Kardashian ihre Neon-Bikinis gegen Badeanzüge mit Totenkopf-Print eintauschte. Als Kardashian und Barker Anfang dieses Jahres ihre Beziehung zum ersten Mal ankündigten, kanalisierte der Reality-Star die Pop-Punk-Ästhetik der 00er Jahre. Im März 2021, einem ihrer ersten öffentlichen Auftritte, zog sie ein weißes Grafik-T-Shirt mit einem schwarzen Trenchcoat und eine schwarze Netzhose mit Ausschnitten an, während Barker ein weißes T-Shirt, eine schwarze Bomberjacke und Schwarz trug Jeans. Man kann mit Sicherheit sagen, dass, wenn Kardashian und Barker sich näher kommen, die KUWTK star tritt in eine neue Modephase ein. Die Art und Weise, wie sich Paare heute selbst brandmarken, funktioniert sehr ähnlich wie eine einheitliche Kleidung, sagt Forbes-Bell. Wenn Sie an eine Marke oder ein Unternehmen denken, kleiden sie sich so, dass sie ihrer Mission entsprechen, sagt sie. Für Menschen, die ihre Beziehung monetarisieren möchten, ist es sinnvoll. Das Geschäft von Instapaare hat in den letzten zehn Jahren einen Boom erlebt, seit Instagram die digitale Welt in die Luft gejagt hat. Influencer wie Chiara Ferragni , die als Einheit mit ihrem Ehemann Fedez als #TheFerragnez bekannt ist, konnte mit ihren Romanzen Geld verdienen, was der Entwicklung von Kim und Kanye ähnelt. Die Hochzeit von Ferragni im Jahr 2018 war eine Fallstudie für dieses Phänomen: Sie führte zu 67 Millionen digitalen Interaktionen und einem Markenwert von 36 Millionen US-Dollar. entsprechend WWD
ZX-GROD
.WerbungIm Zeitalter kuratierter Instagram-Feeds und #CoupleGoals ist die strategische Beziehung zwischen Mode und Romantik auch für alltägliche Paare ein mächtiges Werkzeug. Auf Instagram hat der Hashtag #CoupleStyle über 400.000 Posts, während TikTok zu einem Raum für Paare geworden ist, um an viralen Style-Challenges teilzunehmen – wie der Runway Front Row Challenge – wo synchronisierte Modeästhetik noch wichtiger ist. Eine der Hauptmotivationen hinter einer bestimmten Kleidung ist, den menschlichen Wunsch zu erfüllen, zu einer Gruppe zu gehören und sich einer Gruppe anzuschließen, sagt Shakaila Forbes-Bell, Modepsychologin und Gründerin von Mode ist Psychologie . Wenn Paare zusammenkommen und eine Einheit bilden, fangen sie unbewusst an, sich gleich zu kleiden, weil dies ein einfacher Weg ist, diese soziale Bindung zu knüpfen. Für Fiona Luo und Michael Smith ist es ihre gegenseitige Verehrung für Rick Owens, die sie in erster Linie zusammengebracht hat. Die beiden trafen sich 2018, als Luo ein Foto von Smith auf dem beliebten Instagram-Account sah @meninrickowens . Sie begann ihm zu folgen und er schlüpfte schnell in ihre DMs.
Siehe diesen Beitrag auf Instagram

Ein von Fiona Luo geteilter Beitrag (@__fionaluo)



Es war Rick Owens, der uns traf, sagt Luo, Modepublizist von Gia Kuan. Ich denke, es gibt einen ähnlichen Ansatz, uns durch unsere Kleidung aufzubauen. In den letzten drei Jahren haben sich die beiden immer ähnlicher kleiden. In der Vergangenheit haben sie sich getrennt und wieder zusammengefunden, und als sie sich wieder trafen, stellten die beiden fest, dass sie sich noch ähnlicher anzogen. Ich denke, ich bin natürlich femininer geworden, was meine Kleidung angeht, und ich denke, Fiona ist etwas weniger feminin geworden, sagt Smith.WerbungAber Luo sagt, dass ihre Stiländerungen wenig mit Smith zu tun haben. Stattdessen, sagt sie, kommt ihre Modeentwicklung aus der Nähe zu sich selbst. Mode beginne damit, wie attraktiv man sich durch den männlichen Blick machen möchte, beschreibt sie ihre frühere Denkweise. Aber ich denke, ein großer Teil davon besteht darin, das abzulegen und in der Lage zu sein, sich so zu kleiden, wie man sich eigentlich selbst aufbauen möchte, anstatt wie man möchte, dass andere [Sie] wahrnehmen. Forbes-Bell sagt, dass die Art und Weise, wie Menschen sich kleiden, um zu einem Kollektiv zu passen – in diesem Fall zu einem Paar – einen direkten Einfluss auf ihr Selbstbild hat. Wenn man zu zweit ist, kann man das nicht vermeiden, denn als soziale Wesen wollen wir diese Bindung aufbauen, sagt sie. Vizueta-Hoskins stimmt zu. Sie sagt, dass der Übergang, genau wie ihre Wirbelwind-Romanze, schnell passiert ist. Im Laufe der Zeit begannen die beiden, ähnliche Farbpaletten zu tragen und sich unbewusst in verschiedene Iterationen desselben Outfits zu kleiden. Als die beiden vor einigen Jahren in hellbraunen Outfits an der ComplexCon teilnahmen, sagt Vizueta-Hoskins, dass die Leute nicht aufhören würden zu sagen, dass sie #CoupleGoals sind. Im Instagram-Zeitalter könnte das nicht nur intime Synchronisation bedeuten, sondern auch digitaler Erfolg. Weder die Hoskins- noch die Luo-Smith-Einheiten sehnen sich nach dem Instacouple-Status. Aber Johanna Hoskins sagt, je mehr sie und ihr Mann sich gleich kleiden, desto näher fühlt sie sich ihrer Partnerschaft. „Wenn man mit jemandem zusammen ist, ist man im Grunde das Accessoire des anderen“, sagt Johanna. Wenn Sie ähnlich gekleidet sind, zeigt dies, dass Sie synchron sind.