Love Is Blind Alaun Jessica Batten hat das abgelehnte Jubiläumsgeschenk für sich behalten — 2022

Mit freundlicher Genehmigung von Netflix. Spoiler für 2021 Liebe ist blind Wiedersehen steht bevor. Gerade als die Pandemie letztes Jahr zuschlug, fand Netflix einen überraschenden Hit mit Liebe ist blind , eine Reality-Serie, in der Singles miteinander sprachen – sich aber nicht sehen konnten – um einen Ehepartner zu finden. Und das meistgesprochene Darsteller aus Liebe ist blind war ohne Zweifel Jessica Batten . Batten war für drei wichtige Dinge bekannt: ihre Verlobung mit einem 10 Jahre jüngeren Mann, Mark Cuevas, den sie anscheinend nicht so sehr mochte; der Versuch, eine Beziehung zu einem anderen Mann aufzubauen, Matt Barnett, der mit jemand anderem verlobt war; und vor allem, ihren Hund beiläufig Rotwein trinken lassen aus ihrem Glas.Werbung

Wie viele vor ihr wurde Batten als Reality-TV-„Bösewicht“ bekannt – wenn auch als einer, den man besser als chaotisch denn als gemein bezeichnen würde – und der Hass, den sie bei der Ausstrahlung der Show erhielt, war für sie schwer zu handhaben. Trotzdem kehrte der 36-Jährige für die neue, drei Folgen umfassende Spezialität zurück l Liebe macht blind: Nach dem Altar , das zeigt, wie die Besetzung den zweiten Jahrestag der beiden noch verheirateten Paare wieder vereint und feiert: Matt und Amber Barnett sowie Cameron und Lauren Hamilton. Diejenigen, die zuschauen Nach dem Altar
ZX-GROD
Sie mag das Gefühl haben, eine neue Jessica Batten zu sehen, aber das stimmt nur teilweise. Batten übernimmt die Verantwortung für die Entscheidungen, die sie getroffen hat, als die Show vor fast drei Jahren gedreht wurde. Sie hat zuvor auch erklärt, dass sie in der Originalserie zu viel getrunken hat und zu Hause eine schwere Zeit durchmacht. Aber der andere Faktor ist, dass sie dieses Mal ihre Seite der Geschichte teilt. Wie Batten erzählt, war ein Großteil ihrer Beziehung zu Cuevas nicht so, wie es schien. Jetzt hat Batten einen neuen Freund, eine neue, viel positivere Geschichte und einige neue Tiffany-Weingläser, da ein paar Cast-Kollegen ihr Jubiläumsgeschenk ablehnen. Raffinerie 29: Wie war das vergangene Jahr für Sie? Es war für alle ziemlich verrückt, aber du hast auch in einer Show mitgespielt, die kurz vor dem Zusammenbruch der Welt ein großer Hit wurde. „Ja, es war eine verrückte Fahrt. Nachdem die Show herauskam, traf ich tatsächlich meinen Freund am Tag vor der Schließung von L.A. Also haben wir uns kennengelernt und dann ging unsere Beziehung durch COVID weiter, das war also eine interessante Facette davon. Das andere war, es gab keinen Sport, sonst war nichts los, also schauten alle zu Liebe ist blind . Und für mich mochte ich meine Geschichte nicht, also war es ziemlich schwierig, da so ziemlich jeder die Show gesehen hatte. Aber ein kleiner Teil meiner Rettung waren die Masken, also trug ich eine Maske, als ich draußen war, und niemand konnte sagen, dass ich es war ... Ich würde sagen, es war ein Jahr, an das man sich mit Sicherheit erinnern kann.'Werbung

Nicht jeder kommt zurück – Mark zum Beispiel nicht – was hat Sie also dazu bewogen, zurückzukehren? Hatten Sie Vorbehalte? „Ich hatte massive Bedenken, jemals wieder ins Fernsehen zu gehen. Aber es gab eine unerzählte Geschichte, auf der ich schon seit einiger Zeit gesessen hatte, und die war ziemlich schmerzhaft. Ich hatte das Gefühl, dass ich mir selbst gerecht werden musste, indem ich hinging und meine Seite der Geschichte erzählte. Denn es gibt viele polarisierende Konflikte in der Unterhaltungswelt und es ist immer gut zu wissen, dass jede Geschichte zwei Seiten hat. Für mich war es wichtiger, den Mut zu haben, zurückzugehen und für mich selbst einzustehen, als zu viel Angst zu haben, um in diesen Raum voller Menschen zurückzukehren. Ich bin froh, dass ich den Mut dazu hatte und fühle mich dadurch stärker.“ Wenn Sie eine unerzählte Geschichte sagen, meinen Sie, wie Sie die Beziehung zu Mark tatsächlich empfunden haben, im Vergleich zu der, wie sie in der Serie gesehen wurde? 'Ich glaube, es war eher so, dass ich mich als Bösewicht gemalt fühlte, weil es diese schockierende Enthüllung gab, dass wir unsere Beziehung nicht in einer Ehe fortsetzen würden, als er und ich mehrere Gespräche führten und zu dem Schluss kamen, dass es' würde nicht weiterkommen. An diesem Tag, als es dieses ganze Drama gab – er weinte wegen seiner Mutter und so weiter – war das ein Schock für mich. Wir hatten darüber diskutiert und das wollte einfach nicht passieren. [Anmerkung der Redaktion: Cuevas hat es zuvor erzählt Wöchentliche Unterhaltung er 'wusste nicht, was mich erwartet.' ] Er sah auch andere Leute, und das war etwas, das – nichts davon wurde ausgestrahlt. Es passierte so viel hinter den Kulissen, dass ich Luft machen wollte.Werbung„Das finde ich schwierig, wenn ich diese ganze dunkle Welt der sozialen Medien sehe. Reality-TV ist so polarisierend, oder? Eine Person bekommt Liebe auf Kosten einer anderen. Ich will das wirklich nicht für ihn. Er ist weitergezogen. Er hat ein schönes Leben, das er geschaffen hat. Ich wollte einfach nur meine Wahrheit sagen. Ich möchte nicht, dass dies eine Gegenreaktion auf ihn hat, weil ich dort war und das niemand verdient. Und er tut es nicht. Ich glaube, er hat versucht, das Richtige zu tun. Ich glaube, es war nicht das Alter, sondern Unerfahrenheit.' Wie denkst du über deinen Schnitt in den neuen Folgen? „Ich fühle mich ziemlich gut dabei. Ich denke, dass meine Seite der Geschichte ausgestrahlt wurde, und das ist alles, was ich wieder tun wollte. Ich wollte meine Wahrheit sagen und den Mut haben, zurückzugehen und zu sagen: Hey, es gab noch eine andere Seite dieser Geschichte, die meiner Meinung nach nicht angemessen dargestellt wurde . Daher freue ich mich, dass das Kinetic- und das Netflix-Team beschlossen haben, diesen Teil der Geschichte zu erzählen. Ich habe das Gefühl, dass ich emotional werde, weil es einfach… Es waren eineinhalb Jahre lang, also war es nur ein Hauch frischer Luft für mich.“
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Jessica Batten (@jessicabatten_) geteilter Beitrag



„Und ich hatte einfach das Gefühl, dass all das für etwas war, weil sich viele Leute an mich gewandt haben – Leute, die viel durchgemacht haben und sich beschämt haben und Fehler gemacht haben und ein unordentliches Leben geführt haben. Aber am Ende des Tages zeigen zu können, dass ich auch ein menschlicher, freundlicher Mensch bin, und ich bin nicht perfekt und ich scheitere, aber ich stehe immer noch. Es ist etwas, das ich für die Leute tun wollte, die sich gemeldet haben und dies sehen mussten.'Werbung Ich kenne Nach dem Altar ist gerade erschienen, aber hast du schon Feedback von den Zuschauern bekommen? „Mein Instagram, während es von jemand anderem bearbeitet wird, war nur eine Flut von Liebe und Entschuldigungen. Es war einfach nur Freundlichkeit in den sozialen Medien. Ich weiß nicht einmal wirklich, wie ich damit umgehen soll.' Wie denkst du jetzt über die Situation, die du mit Matt und Amber Barnett hattest? Etwas, das mir in den neuen Folgen aufgefallen ist, ist, wenn du sagst: Warte, was habe ich überhaupt getan? Das ist etwas, das relativ kurz in Ihrem Leben passiert ist, aber dann explodiert es zu diesem riesigen Ding. 'Rechts. Es ist lustig, ich vergleiche es damit, wenn es Bumble zum Heiraten gäbe. Es ist, als ob Sie in einer Dating-App wären und jemanden finden und für einen flüchtigen Moment denken, dass da etwas ist. So fühlt es sich jetzt für mich an. Das ist so lange her. Ich weiß, im Moment fühlte es sich für mich sehr überdramatisiert an, weil ich einen Partner auswählte, und ich war bis zu diesem Zeitpunkt sehr abgeneigt gegen eine Ehe, und es war eine große Sache. Aber ja, es ist so lange her, dass ich mich nicht einmal wirklich an die Details erinnern kann. Ich bin niemand, der diese Folgen mehr als einmal gesehen hat, und ich habe viel vorgespult. Ich werde sagen, dass Fehler gemacht wurden. Ich hätte in dieser Situation definitiv ein viel sensiblerer Mensch sein können. Aber weißt du, es ist so viel Zeit vergangen und es ist so lange her, dass, ja, ich dachte, Woran zum Teufel hängen sie hier? Ich muss zurück und mein Gedächtnis joggen . 'Werbung Könnten Sie mir sagen, wie diese Jubiläumsfeier tatsächlich war? Weil es so umständlich aussieht. „Ich hatte wirklich viel Spaß. Viele der Pod-Trupps, die nicht in der Serie gezeigt wurden, sind jetzt einige meiner sehr guten Freunde, also war ich einfach so glücklich, dieses Unterstützungssystem wieder zu haben. Damals in den Pod-Tagen, als wir uns verlobten und wir in einem Hotel waren, um nach Mexiko zu gehen, war ich aufgeregt. Ich war wie, Oh, ich darf Danielle [Drouin] besuchen, die meine beste Freundin ist, und ich werde sie auf der anderen Seite sehen . Und komm um es herauszufinden sie war nicht da , so dass das saugte. Es war also schön, sich mit allen wieder zu vereinen, aber es war definitiv ein Elefant im Raum. [Giannina Gibelli] war auf mich zugekommen und sagte: 'Hey, Amber möchte nicht, dass du zu ihr kommst.' Das hat den Druck also fast genommen. Aber alle waren sehr nett und ich hatte wirklich viel Spaß.“ Fühlten Sie sich durch die Teilnahme an der Show oder von der Produktion unter Druck gesetzt, mit Amber oder Matt zu sprechen? „Ich fühlte mich unter Druck gesetzt, nur an ihrer Jubiläumsfeier teilzunehmen. Die Etikette ist, dass du aufgehst und ihnen alles Gute wünscht, du bringst ein Geschenk und all diese Dinge mit. Ich denke das ist normal, oder? Ich weiß also nicht, dass ich Druck verspürt habe, aber es lag in meiner Natur, das zu tun, sonst ist es peinlich. Also, ja, ich hatte vor, das zu tun, und ich dachte, wir wären an einem besseren Ort als wir waren, aber das war nicht der Fall.'Werbung Als wir sehen, wie du Matt das Geschenk überbringst, war das die einzige Interaktion, die du mit ihm hattest? 'Es war. Das war die einzige Interaktion, die ich hatte. Und es war wahrscheinlich die peinlichste Interaktion meines ganzen Lebens, nicht zu lügen.' Ich denke, in vielen Reality-Shows finden die Produzenten einen Weg, die Darsteller zur Interaktion zu bringen, also war das irgendwie realer, weil das nicht erzwungen wurde. 'Rechts. Und ich glaube, das Peinlichste war, dass ich mit der Tasche da stand. Die Tasche wurde ihm hingehalten, und er griff einfach nicht danach. Ich glaube, das war der unangenehmste Teil. Es war mir so peinlich.' Was ist mit den Weingläsern passiert? Hast du sie behalten? 'Oh ja. Ich benutze die die ganze Zeit.' Sie haben erwähnt, dass Sie nicht wollen, dass Mark der Bösewicht ist, aber welche Reaktionen haben Sie bisher gesehen? Was halten Sie von seiner Entscheidung, es auszusitzen? „Ich denke, es kommt wieder alles auf die Erfahrung an, richtig? Er ist nicht jemand, der bereit ist aufzustehen und mutig genug zu sein, um die wahre Geschichte zu erzählen, und das ist sein Vorrecht. Er kann andere Gründe haben. Ich möchte nicht für ihn sprechen. Aber während der gesamten ersten Staffel habe ich immer gesagt, dass das Alter die Variante ist, ich hätte Erfahrung sagen sollen, denn so etwas habe ich gefühlt. Ich hatte nicht das Gefühl, dass er für mich einstehen könnte. Ich hatte nicht das Gefühl, dass er den Mut hatte, in irgendeiner Weise, Form oder Form aufzustehen. Ich hatte das Gefühl, dass es einfach nicht da war, und genau das sehen Sie. Ich glaube nicht, dass er weiß, wie man wirklich an den Tisch kommt und die Wahrheit sagt, was in Ordnung ist. Es ist was es ist. Und wieder möchte ich nicht für ihn sprechen. Ich weiß, dass er jetzt eine Familie hat und das ist wahrscheinlich auch ein Grund, dass er nicht teilnehmen möchte, weil er sich um diese sehr wichtigen Dinge kümmert. Aber ja, was Sie jetzt sehen, ist wirklich der Grund, warum ich bei ihm sofort wusste, dass es nicht funktionieren würde. Er hatte nicht die Art von Integrität, die ich suchte.“Werbung Haben Sie nach dem Finale der Originalserie mit ihm gesprochen? 'Er hat mir am nächsten Tag eine SMS geschrieben und sich dafür entschuldigt, dass er unsere Entscheidung verraten hat.'
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Jessica Batten (@jessicabatten_) geteilter Beitrag



Das bedeutet, dass ihr beide am Altar nein sagen würdet. 'Ja. Er sagte: 'Es tut mir so leid, dass ich dich verraten habe und ich weiß, dass wir darüber gesprochen haben, dass wir keine Zukunft haben würden, besonders in einer Ehe.' Er schickte diese Nachricht und dann, bevor die Show ausgestrahlt wurde, hatte ich ihm verziehen und alles war Wasser unter der Brücke. Also streckte ich die Hand nach ihm aus und sagte: ‚Hey, ich möchte nur, dass du weißt, dass ich für dich da bin. Ich wünsche Ihnen das Beste, was auch immer hier passiert.' Und dann waren wir super beim Wiedersehen. Und dann hat er mir bei all dem Hass, den ich bekommen habe, nie wirklich geholfen. Und wir sitzen alle irgendwie auf diesem anderen Teil der Geschichte, der noch nicht erzählt wurde, und er kam nie heraus und sagte etwas davon. Ich wusste, dass noch eine andere Frau involviert war. Es stellte sich heraus, dass es noch ein paar andere Frauen gab. Bei all dem ist es also nicht herausgekommen.' Weißt du, warum er deinen Plan nicht durchgezogen hat? „Ich weiß nicht, ob er dachte, er würde einfach die Würfel rollen und sehen, ob ich meine Meinung ändere. Aber er war sehr am selben Ort [wie ich]. Ich meine, er hat sich mit einer anderen Frau getroffen, also kann ich mir nicht vorstellen, dass er wirklich vorhatte zu heiraten. Es war also nur ein totaler Schock für mich, und ich schaue ihn nur so an, Was geht hier vor sich. Du willst mich wohl veralbern . Es war ein Schock vor meinen Freunden und meiner Familie und auch sehr peinlich.“Werbung Wie hast du dich entschieden, deinen Freund nicht mitkommen zu lassen? Nach dem Altar ? „Er wäre auf jeden Fall für mich da gewesen, wenn ich so wäre wie du, musst du unbedingt in diese Show gehen, damit ich dich auf meinem Arm oder so ähnlich betreten kann. Aber erstens wollen wir unsere Beziehungen privat halten, basierend auf Dingen, die ich mit Paaren gesehen habe, die ihre Beziehung im Fernsehen übertragen haben. Ich glaube nicht, dass ich damit umgehen könnte, dass jemand meine Beziehung verprügelt. Das wäre wirklich schwer zu ertragen. Aber das Wichtigste für uns und für mich unabhängig war, alleine in diese Show zurückkehren zu können. Denn die Art und Weise, wie ich die letzten anderthalb Jahre überstanden habe – obwohl meine Beziehung großartig war – hat die Arbeit wirklich selbst erledigt. Anstatt mit dieser Erzählung fortzufahren, dass Liebe das Ende ist, denke ich, dass es wichtiger ist, auch die schwierigen Zeiten alleine zu überstehen. Es wäre der einfache Ausweg gewesen, ihn zu holen. Aber ja, das war mir und uns wichtig, diese Geschichte zu erzählen, dass es am Ende nicht unbedingt eine Ehe und eine Familie sein muss. Am Ende des Tages ist es genauso toll, etwas alleine zu bewältigen. Ich möchte wirklich, dass diese Geschichte erzählt wird, ich denke, sie ist wichtig.“ Würden Sie jemals wieder Reality-TV machen, nachdem Sie so eine andere Erfahrung gemacht haben? 'Ich würde nie eine Love-Reality-Show machen, aber ich würde gerne etwas Sportliches machen, wie' Mit den Sternen tanzen oder Das erstaunliche Rennen . Ich wäre definitiv bereit für so etwas.' Anmerkung der Redaktion: Nach Liebe macht blind: Nach dem Altar herauskam, teilte Cuevas in seiner Instagram-Story ein Statement über sich und seine Verlobte mit: Glauben Sie nicht alles, was Sie im Fernsehen sehen. Wir haben aus einer Vielzahl von Gründen nicht an der Wiedervereinigung teilgenommen. Wir konzentrieren uns darauf, die bestmöglichen Eltern für unseren Sohn zu sein. Ich stehe zu dem, was ich in der Vergangenheit über diese Situationen gesagt habe und bin von LIB weitergegangen.' Das Cambra-Magazin hat Cuevas um einen zusätzlichen Kommentar zu Battens betrügerischen Behauptungen und ihrem angeblichen Plan am Altar gebeten.