Katie Holmes kombinierte ihre hässlichen Sandalen mit dem angesagtesten Trend dieser Saison — 2022

Christopher Peterson / SplashNews.com. Wenn du dachtest der Cut-Out-Trend würde bald verblassen, denken Sie noch einmal nach. Am Sonntag wurde Katie Holmes während einer Kaffeepause in Manhattan gesehen, wie sie dem Streetstyle-Trend ihre Anerkennung verlieh. Insbesondere die Dawsons Creek Alaun trug einen cremefarbenen, maxilangen Rock mit zwei Hüftausschnitten. Sie kombinierte das Kleidungsstück mit einem einfachen schwarzen Crop-Top, einer Cat-Eye-Sonnenbrille und ihre charakteristischen Birkenstock 1774 Arizona Sandalen . Obwohl Holmes in die Geschichte eingehen sollte, weil sie es geschafft hat, etwas so Aussagekräftiges zu machen, wie Ausschnitte völlig lässig wirken, ist sie sicherlich nicht die erste stilvolle Berühmtheit, die den Peek-a-Boo-Trend für eine Spritztour ausführt. Tatsächlich würden wir uns schwer tun, einen A-Lister zu finden, der hat nicht mindestens einmal im Jahr 2021 zu einer Veranstaltung auf dem roten Teppich, einem glanzvollen Abendessen oder einer mit Stars besetzten Party mit einer Art Ausschnitt gezeigt werden.Werbung

Christopher Peterson / SplashNews.com. Zuerst waren da Dua Lipa und Kylie Jenner , der den Shredded Cut-Out-Trend auslöste, berühmt geworden durch Indie-Labels wie Poster Girl und Rui Zhou. Dann, die sichtbare Underboob-Modeerscheinung tauchte bei den Oscars auf , mit Zendaya, Andra Day und Carey Mulligan, die alle an Bord hüpfen. Megan Thee Hengst , Cardi B , Bella Hadid und Megan Fox haben auch in diesem Jahr dank des ein oder anderen gut platzierten Ausschnitts wenig der Fantasie gelassen. Und doch, obwohl der Katalog von Prominenten, die den Cut-Out-Trend getestet haben, länger ist als eine Costco-Einkaufsliste, hat Holmes es immer noch geschafft, das Gold in diesem speziellen Wettbewerb mit nach Hause zu nehmen. Wenn wir uns kennen, waren es wahrscheinlich die hässlichen Schuhe, die den Deal ausmachten.