Jill Biden und Kate Middleton haben sich bei ihrem ersten Treffen in Pink zusammengetan — 2022

DANIEL LEAL-OLIVAS/AFP/Getty Images. Mittwochs freitags tragen wir rosa. So lautet zumindest das Mode-Memo vom heutigen morgendlichen Treffen zwischen First Lady Jill Biden und Herzogin von Cambridge Kate Middleton . In Rosatönen, einer Top-Frühlingsfarbe, traten die beiden am Freitag zu einem offiziellen Besuch in der Vorschule der Connor Downs Academy in Cornwall, England, auf. Die beiden trafen sich während des Besuchs von Präsident Biden in Großbritannien, um am G7-Gipfel teilzunehmen. Aber sie nahmen sich diese Zeit, um ihr gemeinsames Interesse an Bildung zu diskutieren, nahmen an einer Diskussionsrunde über Früherziehung teil und verbrachten Zeit mit Schülern (und ihren Haustierhasen der Klasse).Werbung

Die Herzogin von Cambridge trug ein fuchsiafarbenes Kleid von Alexander McQueen mit plissiertem Ausschnitt und passendem Taillengürtel. Sie kombinierte das Outfit mit einem L.K. Bennett nackte Milly Tasche. Das maßgeschneiderte Kleid ähnelt einer Alexander McQueen-Nummer, die sie in der Vergangenheit bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie im Jahr 2018 und der Trooping the Colour Parade der Königin im Jahr 2017 getragen hat. Währenddessen trug First Lady Jill Biden einen knallpinken Blazer und ein weißes Kleid mit nackten Valentino-Pumps. Auch Biden hat in der Vergangenheit ähnliche Versionen dieses Looks getragen, darunter ein schwarzes Kleid und einen zweireihigen Blazer, den sie mit Netzstrümpfen kombinierte ( zur Verachtung der Konservativen auf Twitter ) Im April. Dies ist Bidens erste internationale Reise als FLOTUS, die ihr Image auf der globalen Bühne prägt. Am Donnerstag machte Biden auch Schlagzeilen von einen schwarzen Love-Blazer tragen von Zadig & Voltaire, die viele schnell mit Melania Trumps I Really Don’t Care, Do You? Parka von 2018, um den britischen Premierminister Boris Johnson und seine Frau Carrie Johnson zu treffen.