Ich bin fertig damit, authentisch zu sein: Charli XCX über Beerdigungen, neue Freunde und den besten Song aller Zeiten — 2022

Foto von Terrence O’Connor. Ich bin wirklich fasziniert von Beerdigungen, Charli XCX verkündet, Stimme aus dem Telefon. Ich finde es interessant, dass es wie die Abschlussparty ist, aber die Leute können es nicht wirklich selbst planen. Also dachte ich, ich sollte ein paar offizielle Antworten aktenkundig machen, damit alle Beerdigungen planmäßig verlaufen können. Zur Klarstellung, dies ist keine öffentlich-rechtliche Ankündigung, die einen morbiden 360-Grad-Karrierewechsel des 29-Jährigen beschreibt Pop-Vorreiter . Vielmehr befasst sich Charli – die in Cambridge geborene Charlotte Aitchison – mit einer der sondierenden Säulenfragen im neuen BBC-Podcast von Radio 1 Das beste Lied aller Zeiten Start am 9. August, von dem sie die Gastgeberin ist.Werbung

Getippt als die Millennial-Version von Einsame Insel-Discs , wird der Podcast eine Auswahl berühmter Gäste sehen, die Charli ihren „besten Song aller Zeiten“ für spezifische universelle Situationen enthüllen: „Der beste Song, um einen Herzschmerz zu überstehen?“; „Mit welcher Melodie beginnt die Party immer?“; „Schuldiges Vergnügen Track der Wahl?“. Und natürlich: „Welches Lied würde bei deiner Beerdigung gespielt werden?“.

WICHTIGE NACHRICHTEN-ALARM @charli_xcx hat ein brandneues @BBCR1 Podcast kommt am Montag, den 9. August zu BBC Sounds!

Halten Sie die Augen offen, um weitere Details zu erfahren pic.twitter.com/jkHyysgiDa



— BBC Radio 1, 1Xtra & Asian Network Pressestelle (@BBCRadio1PR) 5. August 2021
Musik war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens, sinniert Charli, wenn ich sie nach der treibenden Kraft der Podcast-Moderation befrage. Ich habe eine sehr intensive Beziehung dazu. Ich weiß, dass ein Song einen Moment komplett verändern kann, sei es beim Autofahren, am Boden zerstört und am Weinen oder der Höhepunkt einer euphorischen Party. Ich werde mich an die Erinnerungen und Gefühle wegen des Songs erinnern. Und manchmal kann es Ihre Situation komplett verändern. Und ich denke, das war während der Zeit der Fall Quarantäne und während der gesamten Pandemie, aber auch lange davor. Musik war für viele Menschen schon immer ein emotionaler Auslöser. Das interessiert mich wohl. Und wer könnte besser mit den Gästen in den Kaninchenbau gehen als ein Künstler, der letztes Jahr mit Schlagzeilen gemacht hat wie ich mich jetzt fühle , ein Pandemie-Album, das während des Lockdowns in halsbrecherischer Geschwindigkeit in seiner Gesamtheit erstellt wurde. Ein verletzliches Unterfangen, das wahrhaftig seiner Zeit entspricht (auf ihr eingefangen Dokumentarfilm Allein zusammen ). Pochende Club-Pop-Hymnen kündigten bessere Zeiten auf einer verschwitzten Tanzfläche an; Texte fanden Resonanz bei denen, die von ihren Lieben getrennt waren; und für Workaholic Charli eine Aufzeichnung wahrer Originalität und ein explosiver Ausdruck der Liebe für die Menschen in ihrem Leben. Musik – für ihren Schöpfer und Verbraucher – war lange Zeit eine Lebensader, und das war der Ausgangspunkt.Werbung

Um ehrlich zu sein, glaube ich, dass ich es satt habe, authentisch zu sein. Der Podcast entstand, weil ich es wirklich liebe, mit Leuten zu sprechen. Und ich bin in einer wirklich glücklichen Lebenssituation, in der ich von so vielen verschiedenen Menschen umgeben bin, die so viele verschiedene Dinge tun und unterschiedliche Erfahrungen mit Musik machen.



Ich wollte diese sprudelnde Online-Community von Leuten schaffen, die ständig etwas zusammen machen“, sagt sie. „Ich denke, das war eines der Dinge, nach denen die Leute – mich eingeschlossen – während des Höhepunkts der Quarantäne verzweifelt waren, nämlich Kommunikation und Verbindung. Und das ist mit dem Podcast immer noch ein Teil davon: ein Gespräch, das sich mit jemandem verbindet. Charli ist jemand, der zum Teil dank ihres stolz amorphen Pop-Futurismus und ihrer Fähigkeit, sich in fast allen Bereichen der Musikindustrie zu manövrieren, zu einem bekannten Namen geworden ist: riesige Stadien und Schwulenclubs mit kleiner Kapazität gleichermaßen zu dominieren; Songwriting für Leute wie Lizzo und Rita Ora; vor kurzem mit No Rome und Matty Healy von 1975 zusammengearbeitet, die sie in einer Reihe von eine verdammte Kraft nannten twittert ; Vorstellungsgespräch Nadya Tolokonnikova von Pussy Riot über Feminismus in einem Lockdown-Zoom. Das Hosten eines Podcasts mag sich für die Künstlerin wie der natürliche nächste Schritt anfühlen, aber sie ist sicherlich nicht auf der Suche nach Authentizität, lassen Sie uns das klarstellen. Es bleibt ein heikles Wort, zumal die Sängerin kürzlich in einem Interview zugegeben hat, dass sie aus einem ‚Authentizitäts‘-Meeting mit Label-Chefs gestürmt nachdem sie sie gebeten hatten, Bilder mit ihren Hunden zu posten, um eine Beziehung zu den Fans herzustellen.WerbungUm ehrlich zu sein, glaube ich, dass ich es satt habe, authentisch zu sein, ihre Stimme wird flach, wenn ich das Wort erwähne. Der Podcast entstand, weil ich es wirklich liebe, mit Leuten zu sprechen. Und ich bin in einer wirklich glücklichen Lebenssituation, in der ich von so vielen verschiedenen Menschen umgeben bin, die so viele verschiedene Dinge tun und unterschiedliche Erfahrungen mit Musik machen. Es geht darum, sie kennenzulernen und die Songs als Ausgangspunkte zu nutzen. Und die Gästebesetzung ist sternenklar, einige aus Charlis Liste berühmter Freunde und andere, Freunde im Werden.

An meiner Einstellung zu mir selbst und meiner Sexualität und Romantik hat sich die Pandemie nicht allzu sehr verändert.



Es sind Freunde und dann Leute, mit denen ich meine Freundin sein möchte, bestätigt sie. Es war also eine Mischung aus Texten und DMS, um ehrlich zu sein. Benny [Drama, Instagram-Sensation] , er ist eigentlich ein ziemlich enger Freund von mir. ich spreche mit Barbie Ferreira heute jemand, den ich schon sehr lange kenne, also war es wirklich schön, dass sie das machen wollte, weil es sozusagen der offizielle Beginn unserer Freundschaft ist. Andere Leute, die kommen, sind Mark Ronson , Sie sind [Amerikanischer Schriftsteller und Komiker], eine Person, die ich sehr bewundere. Beebadoobee , Addison Rae . Es ist wirklich eine vielseitige Gruppe von Menschen. Also ja, ich bin aufgeregt. Chris von Christine und den Königinnen, Caroline Polachek und SNL-Star Bowen Yang wurden ebenfalls angekündigt.WerbungFür viele bietet der Podcast einen weiteren Einblick in das Innenleben des Pop-Autoren. Aber begeisterte Stans haben nur eines im Sinn: Wenn die neue Musik fällt – insbesondere die Musik, die sie in Zeiten vor der Pandemie gearbeitet hat. Ich denke, ich werde noch vor Ende des Jahres etwas veröffentlichen, definitiv früher, gibt sie schüchtern zu. Ich weiß nicht, warum ich so schwer fassbar bin, ich habe das Gefühl, du weißt es bereits. Seit unserem Gespräch hat die Sängerin kündigte ihre neue Single Good Ones an , Ankunft nächsten Monat. Ich mag es einfach, ultimative Popmusik zu machen, und das ganze Album ist sehr kontrastreich zu wie ich mich jetzt fühle , Sie macht weiter. Ich erkunde auf nicht ganz aktuelle Weise, was es bedeutet, ein Popstar auf einem Major-Label zu sein. Und das macht mir richtig Spaß. Es gibt ein paar Songs, die als Teil dieses neuen Projekts geblieben sind. Und um ehrlich zu sein, ihre Bedeutung hat sich nicht geändert. Ich meine, sie waren alle irgendwie über Sex . Und das war für mich während der Pandemie immer noch ziemlich konstant [die Sängerin lebt mit ihrem Freund Huck Kwong]. An meiner Einstellung zu mir selbst und meiner Sexualität und Romantik hat sich die Pandemie nicht allzu sehr verändert. Für mich fühlte es sich in diesem Moment einfach nicht so an, was ich sagen musste, es fühlt sich jetzt tatsächlich mehr an. Die Idee, mein Haus zu verlassen, zurück in die Welt zu gehen, aufreizende Klamotten zu tragen, die ganze Nacht zu tanzen, das entspricht eher der Musik, die ich vor der Pandemie gemacht habe.Werbung
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Charli geteilter Beitrag (@charli_xcx)



Es waren schwere Zeiten für alle im letzten Jahr, geschweige denn für einen bekennenden Workaholic. Für Charli ging es eindeutig nie ums Entschleunigen, sondern um eine Chance für Betrachtung . Ich habe zu Beginn der Pandemie mit der Therapie begonnen, sie macht eine Pause. Und das war irgendwie rechtzeitig und sehr glücklich, dass ich das tun konnte; es war wirklich hilfreich. Ich dachte mir definitiv, okay, ich muss viel von dieser Praxis ins Leben nehmen, wenn die Welt zurückkehrt, wie auch immer sie zurückkehren wird, aber ich fühle bereits, wie sie mir entgleitet. Ich weiß, dass viele meiner Freunde genauso denken, wie ich diese großen Pläne gemacht habe, wie ich mein Verhalten ändern und mein Leben anders leben würde. Und ich versuche es, aber es scheint, als würde das nicht von Dauer sein. Für den Pop-Einzelgänger war selbst die Absicht, Veränderungen in ihrem Leben anzustoßen, ein Fortschritt an sich; Schließlich, wie die Fans wissen und der Grund, warum sie sie verehren, wollte sie sowieso immer nur das tun, was sie wollte. Ich bin einfach blutrünstig, Dinge wieder zu tun, ihre Stimme schimmert. Also werde ich wohl zu dem zurückkehren, was ich vorher war… ein bisschen psychotisch zu sein. Die erste Episode von Best Song Ever wird am Montag, den 9. August, auf BBC Sounds ausgestrahlt, die auch in Kanada verfügbar ist.