Wie WandaVisions lange, seltsame Reise in die MCU passt — 2023

mit freundlicher Genehmigung von Disney+. Achtung: Dieser Artikel enthält Handlungsdetails von WandaVision Folgen 1, 2 und 3. Elizabeth Olsens Wanda Maximoff ist, vielleicht sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne, in ihrer eigenen kleinen Welt auf WandaVision . Aber das Marvel Cinematic Universe schleicht sich mit jeder neuen Episode der Disney+-Serie ein. Wenn dir die Sitcom gefällt, aber total verloren ist wie WandaVision verbindet sich mit der MCU Lassen Sie uns einige der Möglichkeiten durchgehen, wie die Serie Marvels neue Filmwelle, auch bekannt als Phase 4, einrichtet. WandaVision findet nach den Ereignissen von Avengers: Endgame
ZX-GROD
; Vision (Paul Bettany) wurde von Thanos (Josh Brolin) getötet Avengers: Infinity War , und das ist Ihr erster Hinweis darauf, dass etwas MCU-weise nicht stimmt. Es gibt einige hinterhältige Easter Eggs, die sich auf Stark Industries, Hydra und Charaktere aus beziehen Thor und Ameisenmann , und kurze Erwähnungen von Handlungspunkten aus Avangers: Zeitalter des Ultron und Captain America: Bürgerkrieg , aber WandaVision fühlt sich einfach nicht wie die MCU an, die wir kennen.Werbung

Lassen Sie sich jedoch nicht von Wandas Illusionen verzaubern. Jeder Charakter und jede Handlung treibt das Marvel Cinematic Universe voran, auch wenn es so aussieht, als wären sie alle nur mit albernen Sitcom-Spielereien beschäftigt. Hier ist alles, was wir darüber wissen WandaVision könnte uns mit der Zukunft der MCU verbinden.

Doktor Seltsam 2

mit freundlicher Genehmigung von Marvel. Olsen wird bestätigt als Wanda in Doktor Seltsam Im Multiversum des Wahnsinns , pro Frist. Der Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, ist nicht zurückhaltend in Bezug auf Wandas Beteiligung an dem Film. Er hat es sogar erzählt Wöchentliche Unterhaltung das WandaVision richtet die direkt ein Doktor Seltsam Folge . Wir wissen nur nicht genau wie. Bei allem Respekt für Benedict Cumberbatch, aber Doctor Strange scheint nicht wirklich der Sitcom-Typ zu sein. Dann gibt es die Idee eines Multiversums, einer Reihe alternativer Realitäten, in denen alternative Versionen von Marvel-Charakteren alternative Abenteuer erleben. Das Konzept wurde gehänselt in Spider-Man: Weit weg von Zuhause von Quentin Beck/Mysterio (Jake Gyllenhaal). Aber während es nicht zum Tragen kam Weit weg von zu Hause , es ist nicht das einzige Mal, dass die MCU mit dem Konzept gespielt hat. Als Doctor Strange über 14 Millionen mögliche Zukünfte meditierte, um die einer in dem sie Thanos besiegt haben Infinity-Krieg , das ist technisch gesehen in das Multiversum. Als Captain America (Chris Evans) mit Peggy Carter (Hayley Atwell) in die Vergangenheit reiste, um alt zu werden, schuf er wahrscheinlich ein alternatives Universum. (Zumindest hätte er es besser, sonst Agent Carter Fans haben einige Fragen zu Peggys Ehemann und den Kindern aus der ABC-Serie.)Werbung

Was den Charakter im Herzen von WandaVision, Wanda hat die Macht, die Realität zu verändern, was die Möglichkeit eröffnet, das Multiversum aufzubrechen oder sogar auf irgendeine Weise zu brechen. Scarlet Witch und Doctor Strange beschäftigen sich auch beide mit Magie, was zwischen den beiden Charakteren noch mehr Möglichkeiten eröffnet, während wir uns gegen Ende von arbeiten WandaVision . Es besteht auch die Möglichkeit, dass Wandas Sitcom-Welt bereits in einem anderen Vers spielt – aber das ist eine Art Millionen-Dollar-Frage, nicht wahr?

Thor: Liebe & Donner

Von allen kommenden MCU-Filmen, die vierte Thor Film ist wahrscheinlich am wenigsten mit dieser Serie verbunden, mit einer Ausnahme. Darcy Lewis, die von Kat Dennings gespielte Figur in beiden Thor und Thor: Die dunkle Welt , wird auftauchen in WandaVision . Es gab kein Wort von Big Marvel darüber, ob Darcy in erscheinen wird oder nicht Liebe & Donner , aber der Film dreht sich um Jane Foster (Natalie Portman) und Darcy hat ihren Anfang in der MCU als Janes Assistentin. Auch wenn dies die einzige Verbindung ist, die wir mit Sicherheit kennen, ist es auf jeden Fall erwähnenswert.

Kapitän Marvel 2

mit freundlicher Genehmigung von Marvel. Im Januar 2021 bestätigte Teyonah Parris gegenüber dem Magazin Cambra, dass sie dies tun wird erscheinen in das Kapitän Marvel Folge als Monica Rambeau, wie zuvor von Deadline berichtet. Parris' Charakter hat möglicherweise den Namen verwendet 'Geraldine' in den ersten drei Folgen von WandaVision , aber als ihr Casting bekannt gegeben wurde, stellte Marvel sicher, dass die Fans wussten, dass sie tatsächlich Rambeau spielte.Werbung Kapitän Marvel Fans erinnern sich vielleicht daran, Monica als Kind im Set-Film der 90er Jahre getroffen zu haben. Sie ist die frühreife Tochter von Carol Danvers (Brie Larson), der besten Freundin Maria (Lashana Lynch). Weil WandaVision wird nach den Ereignissen von Endspiel, Monica ist jetzt erwachsen und ähnelt eher den Monica Marvel-Comics-Fans, die als Spectrum (oder Pulsar, Photon, und Kapitän Marvel). Auf der Seite ist Monica eine große Superheldin mit einer Vielzahl von Kräften, die die erste weibliche Anführerin der Avengers wird. Sie ist eine große Sache. In WandaVision, anscheinend Monica arbeitet für S.W.O.R.D. , eine Regierungsbehörde, die ihren Sitz im Weltraum hat – zumindest in der Comic-Welt. Bei Captain Marvel dreht sich alles um das Weltraumleben, daher ist dieses S.W.O.R.D. Die Verbindung ist nicht unerheblich. Wir wissen immer noch nicht viel über die heutige Monica, aber Parris sagte dem Magazin Cambra Anfang Januar, dass die Dinge bald klarer werden: „Vielleicht [ Kapitän Marvel 2 ] wird Platz lassen, um weiter zu untersuchen, wer sie ist, aber hier in WandaVision , wir haben die Gelegenheit zu erfahren, was mit Monica passiert ist, seit wir sie das letzte Mal gesehen haben Kapitän Marvel als kleines Mädchen und wie sie gewachsen ist und wie die Ereignisse in dieser Welt sie geprägt und verändert haben. Das alles zeigt sich im Laufe der Show “, sagte sie über Zoom. Was auch immer wir über Monicas Karriere- und Herkunftsgeschichte erfahren werden, es ist eine klare Brücke zu ihrer Arbeit in Kapitän Marvel 2 .