Wie The Big Chop mein Selbstvertrauen als schwarze Frau verändert hat — 2022

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich mir alle Haare abgehackt. Ich hatte jahrelang versucht, das Haar zu reparieren, das aus Angst, nicht zu kurzen Frisuren zu passen, geschädigt war, aber es war strähnig, verbrannt und gebleicht, also brauchte es es wirklich. „Du wirst hübsch aussehen und es wird dir wirklich gut stehen“, sagte meine Mutter, wenn ich mit dem Gedanken spielte. Aber ich habe ihr nicht geglaubt. Ich hatte Angst, meine Weiblichkeit zu verlieren; Schließlich wurden Frauen in vielen Kulturen darauf konditioniert, zu glauben, dass langes und üppiges Haar das archetypische weibliche Merkmal ist. Mein gebleichtes, ausgetrocknetes Haar vorgehackt. Die Wahrheit ist jedoch, wenn Ihr Haar geschädigt ist, wird es einfach nicht gesund. Die Erkenntnis ist eine schwer zu schluckende Pille. Ich hatte immer die Angst, dass die Leute mich nicht mehr mögen würden, wenn ich mir alle Haare abschneiden würde, oder dass ich beim Date für Männer nicht begehrenswert aussehe. Wieso den? Mein ganzes Leben lang wurde mir gesagt, dass mein lockiger Afro unprofessionell , ungepflegt, oder sah gerade besser aus. Der Selbsthass war echt, ganz zu schweigen von schmerzhaft. Über ein Jahrzehnt lang habe ich meine Haare nie in ihrem gesehen natürlicher Zustand . Es war entweder blond oder schwarz gefärbt, geglättet oder mit Perücken und Gewebe bedeckt. Aber als die Pandemie ausbrach, änderte sich alles. Ich habe mich mit COVID infiziert und es war der Auslöser, um mich davon zu überzeugen, dass meine Haare genauso wie ich gesund werden würde, auch wieder wachsen würden. Also wachte ich eines Morgens auf und hackte alles im Badezimmer ab, ohne es zu bereuen.Werbung

Ähnliche Beiträge

Warum ich mir den Big Chop in Lockdown gegeben habe Ich habe mein eigenes Balayage gemacht und mein Haar verwandelt Ich habe zum ersten Mal DIY Boho Locs ausprobiert und habe Kürzere, gesündere Locken nach dem großen Hacken. Denman D3 Classic Styling-Pinsel 7 ReihenKAUFEN $ 19.95 Amazonas Cantu Avocado Leave-in Conditioning Repair CreamKAUFEN $ 5,97 Walmart CURLS Blueberry Bliss Reparative Leave In Condi...KAUFEN 12,49 $ Ziel Ein Jahr später bereue ich es immer noch nicht. Ich bezeichne meinen großen Chop als eine der größten und wichtigsten Entscheidungen in meinem Leben, insbesondere wenn es darum geht, eine stärkere Verbindung zu meinem aufzubauen Identität und meine Schwärze. Die Bindung, die ich mit meinen Haaren habe, hat sich gestärkt, da meine Strähnen weiter gewachsen sind und gesund bleiben. Ich habe mir jeden Tag die Zeit genommen, es mit Produkten und Werkzeugen zu stylen, die für meine 3C-Locken geeignet sind, wie z Curls Blueberry Bliss Leave-In Conditioner und Cantu Avocado Leave-In Pflegecreme . Ich habe in a investiert Denman-Pinsel um sicherzustellen, dass mein Haar frei von Verwicklungen ist und die Produkte gleichmäßig in meinem Haar verteilt sind, und bedecke meine trockenen Spitzen mit einer Spülung, um sie zu stärken.

Vorbei sind die Zeiten, in denen ich durch Instagram scrollte, die weiße Frau mit seidigen, glatten Locken sein wollte und deprimiert war, dass meine Haare nach oben und nicht nach unten wachsen.



Zu guter Letzt habe ich auf Hitzeprodukte verzichtet. Stattdessen benutze ich die Dyson Supersonic Haartrockner mit meinem Diffusor, der die Luft gleichmäßig in meinem Haar verteilt und meine Locken federnd und revitalisiert macht. Sonntags verwöhne ich meine Kopfhaut und meine Locken mit ihrer eigenen Pflegeroutine und bedecke meinen Kopf mit Dizziak Deep Conditioner und Only Curls Deep Hydration Haarmaske danach beim Einweichen im Bad. Es ist zu einem Ritual geworden und die Ergebnisse haben sich ausgezahlt.Werbung Dyson Überschall-HaartrocknerKAUFEN 399,00 $ Sephora Dizziak Deep ConditionerKAUFEN 26,00 $ Selfridges Der große Schnitt hat es mir nicht nur ermöglicht, eine neu entdeckte Liebe für mein natürliches Haar zu gewinnen, sondern es hat auch mein Selbstwertgefühl gestärkt. Vorbei sind die Zeiten, in denen ich durch Instagram scrollte, die weiße Frau mit seidigen, glatten Locken sein wollte und deprimiert war, dass meine Haare nach oben und nicht nach unten wachsen. Für mich und viele andere schwarze Frauen sind unsere Haare unsere Krone und darauf kann man stolz sein. Es ist politisch: ein rebellischer Akt gegen die weiße Vorherrschaft und eurozentrische Schönheitsideale. Ein paar Monate nach meinem großen Chop – und ein paar Highlights später. Ich bin traurig, dass ich so lange gebraucht habe, um meine Afro-Haare zu akzeptieren, weil mir die Leute jahrelang gesagt haben, dass sie hässlich sind. Aber dieses Jahr hat mich gelehrt, dass ich nicht ändern kann, wer ich bin. Ich selbst zu sein – mein wahres Selbst – ist die schönste Lektion, die ich je gelernt habe. Sie werden immer etwas wollen, das Sie nicht haben können; das gehört zum Menschsein dazu. Aber der Vergleich ist der Dieb der Freude, und wenn es etwas gibt, mit dem ich jetzt vorankomme, dann Freude: heute, morgen und für immer, dank meiner Haare. Wachstum, ein Jahr später. Wir vom Cambra Magazine sind hier, um Ihnen zu helfen, sich in dieser überwältigenden Welt der Dinge zurechtzufinden. Alle unsere Market Picks werden von der Redaktion unabhängig ausgewählt und kuratiert. — Präsentiert von BET — Werbung