Gwyneth Paltrow ist während der Quarantäne aus den Fugen geraten, indem sie das tat, was wir jeden Dienstagabend tun — 2023

J. Merritt/Getty Images. Wir alle hatten während der ganzen Zeit unsere eigenen Wege, damit umzugehen erstes Jahr Quarantäne . Einige von uns haben über TikTok das Tanzen gelernt, einige von uns das Backen von Sauerteigbrot und einige von uns haben sich geschworen, nie wieder harte Hosen zu tragen. Gwyneth Paltrow , wie sich herausstellt, ist nicht anders. Letzten Montag, währenddessen der SmartLess-Podcast – moderiert von Jason Bateman, Sean Hayes und Will Arnett – erinnerte die Goop-Gründerin die Leute daran, dass sie trotz ihr super ganzheitlicher pandemischer Lebensstil , auch sie war eine normale Person, die nur versuchte, das letzte Jahr zu überleben. Und im Jahr 2020 tat sie einige ganz normale Dinge, wie zum Beispiel Kohlenhydrate zu essen und Alkohol zu trinken. Oder wie sie es nannte: „von den Schienen gehen“.Werbung

'Ich habe ein bisschen aufgeräumt', sagte sie den Gastgebern. „Im Grunde habe ich während der Quarantäne sieben Nächte in der Woche getrunken, Nudeln gemacht und Brot gegessen. Als wäre ich total aus den Fugen geraten. Ich meine, wer trinkt sieben Nächte die Woche mehrere Drinks? Das ist nicht gesund.' Obwohl sie ihre eigenen Gewohnheiten als ungesund bezeichnete, schien dies für die meisten von uns ein ziemlich durchschnittlicher Dienstag im Jahr 2020 zu sein. Ich meine, wer von uns hat beim Zuschauen nicht Pasta und Brot gesäumt Tigerkönig mit einem Cocktail in der Hand (und einem zweiten an Deck)? Trinken ist natürlich persönlich: Zwei Drinks pro Nacht mögen für manche keine große Sache sein, können sich für andere jedoch problematisch anfühlen. Und wie Paltrow stellten viele fest, dass ihr Konsum vielleicht durch die Isolation (und Langeweile und ständige Verzweiflung) in den frühen Tagen der Sperrung verschlechtert wurde. Laut Nielsen ist der Verkauf von Spirituosen außerhalb von Bars und Restaurants in den USA stark. um 24% gestiegen während der Quarantäne im Jahr 2020. Allerdings schien Paltrow darauf hinzudeuten, dass sie ihre Gewohnheit von 14 Getränken pro Woche überschritten hat, und gab tatsächlich Tipps, wie sie ihren charakteristischsten Cocktail zubereiten konnte. Es enthält – warte darauf – Quinoa-Whiskey, denn natürlich tut es das. Auf die Frage von Bateman, ob ihre nächtlichen Getränke aus Wein oder etwas Härterem bestanden, bemerkte sie, dass sie Whisky liebe und teilte ihr Rezept für den Cocktail mit, den sie nach ihrem Großvater Buster Paltrow benannte, 'weil er Whisky Sours mochte'. 'Es ist dieser großartige Quinoa-Whisky aus dieser Brennerei in Tennessee mit Ahornsirup und Zitronensaft, und es ist einfach der Himmel', erklärte Paltrow. 'Und ich würde jede Nacht der Quarantäne zwei davon haben.' Jetzt bleibt nur noch eine Frage: Ist Buster Paltrows geheimer Whisky-Drink wirklich so gut? ich mache a Real prüfen, sobald ich etwas Quinoa-Whisky in die Finger bekomme. Wenn Sie mit Drogenmissbrauch zu kämpfen haben, rufen Sie bitte die Nationale SAMHSA-Helpline unter 1-800-662-4357 für kostenlose und vertrauliche Informationen.