Das erste Cast-Foto von Sex and the City Reboot ist da und Fans können nicht aufhören, darüber zu reden — 2022

Mit freundlicher Genehmigung von HBO Max. Überlassen Sie es den Hartnäckigen Sex and the City Fans ihre ehrliche und ungefilterte Meinung zum ersten Besetzungsfoto des mit Spannung erwarteten Neustarts der Serie äußern Und einfach so. Seit Sarah Jessica Parker im Januar den Teaser zum Revival gepostet hat, sind die Fans gespannt darauf das Leben der Frauen noch einmal besuchen , die sie zuletzt im Film von 2010 gesehen haben Sex und die Stadt 2 . Während HBO Max noch keinen Premierentermin bekannt geben muss, veröffentlichte der Streaming-Dienst das erste Besetzungsfoto der SATC Neustart mit Sarah Jessica Parker, Kristin Davis und Cynthia Nixon, die ihre Rollen als Carrie Bradshaw, Charlotte York Goldenblatt bzw. Miranda Hobbes wiederholen. Viele Fans schrieben lobende Tweets und Zeugnisse über die Auswirkungen der Show auf ihr Leben, aber es gab ein paar bissige Kommentare darüber, dass die Show ohne Kim Cattrall nicht aushalten kann. Die Schauspielerin, die nicht als temperamentvolle Samantha Jones zurückkehren wird , fehlte merklich.Werbung

DAS KEUCHT ICH GERADE HERAUS!

Vermisse ich Samantha? Äh. Aber die „Sex and the City“-Mädchen werden immer mein ganzes Herz haben. ️ pic.twitter.com/mXFHY1Maj5



– Alex Goldschmidt (@alexandergold) 9. Juli 2021

Ich hoffe wirklich, dass es in der ersten Episode eine abgerissene Dialogzeile gibt, die so aussieht, als wäre es eine Schande, dass Samantha letztes Jahr gestorben ist, weil sie zu hart gekommen ist pic.twitter.com/tY6lD6nq7h



- Chase Mitchell (@ChaseMit) 9. Juli 2021

Musste den Titel ändern, denn ohne Samantha gibt es keinen Sex. https://t.co/4CBRVOo4cs



– Breya M. Johnson (@TheBlackLayers) 9. Juli 2021
Es gab auch Kommentare zum eigentlichen Foto – genauer gesagt, dass die Beleuchtung die Frauen aussehen lässt, als wären sie mit Photoshop bearbeitet und zusammengeklebt, um zusammenhängend zu wirken. „Die inkonsistente Beleuchtung auf diesem Foto hat das gesamte @VanityFair HWD-Team zum Stillstand gebracht“, twitterte Katey Rich, Awards and Audio Editor – die ironischerweise bei Vanity arbeitet. Ihr Tweet löste ein Gespräch mit . aus ein Benutzer 'Sie sehen aus wie CGI-Versionen ihrer selbst!' gefolgt von einem weiteren Tweet von Franklin Leopold sagt: 'Miranda ist hier offensichtlich ein Geist.'

Die ungleichmäßige Beleuchtung auf diesem Foto hat das ganze gebracht @VanityFair HWD-Team zum Stillstand pic.twitter.com/crIC1lORfd



— kateyrich (@kateyrich) 9. Juli 2021
Trotz der Witze auf Twitter ist die lang erwartete Fortsetzung von nicht zu leugnen Sex and the City läuft, und wir können Candace Bushnell für ihr Buch danken, das 1998 die Premiere der ursprünglichen HBO-Serie auslöste. Bis heute hat das SATC-Franchise sechs TV-Staffeln, zwei Filme und eine Prequel-Serie auf dem Buckel Die Carrie-Tagebücher
ZX-GROD
das lief 2013.