Alles, was Sie über die Behandlung von Melasma wissen müssen, von einem Experten — 2022

Illustriert von Olivia Santner Liebe Daniela, Was ist Melasma und wie unterscheidet es sich von anderen Pigmentierungen? Ich bin schwanger und es ist ein Wort, das ich in Mamakreisen immer wieder höre, aber ich verstehe nicht wirklich, was es ist. Ist es nur eine Schwangerschaftssache? Bekomme ich es auf jeden Fall? Kann ich es heilen, wenn ich es tue?

Bitte helfen Sie!

Olivia, 29 Jahre alt
Melasma, manchmal auch als „Maske der Schwangerschaft“ bezeichnet (was für mich irgendwie nach Zorro klingt, aber was auch immer), ist möglicherweise eine der am wenigsten verstandenen Hauterkrankungen – zumindest von normalen Menschen, nicht von Ärzten. Oft gruppiert mit Pigmentierung und anderen Arten von Sonnenflecken , es ist eigentlich eine eigenständige Erkrankung mit einer einzigartigen Reihe von Merkmalen und Behandlungen.

'Während Melasma als eine Art pigmentierter Fleck auf der Haut erscheint, ist es nicht einfach eine Pigmentierung', erklärt der beratende Dermatologe Dr. Mary Sommerlad . Jetzt gibt es ein Rätsel. 'Es ist eine eigene Einheit aufgrund der Art von Pigmentierung, die Sie durch Aknenarben bekommen könnten', sagte sie. Laut Dr. Sommerlad hat Melasma ein sehr spezifisches Muster, das man bei anderen Pigmentierungsarten nicht sieht, da es auf 'sonnenexponierten' Vorsprüngen wie der Stirn, der oberen Wange und der Oberseite des Schlüsselbeins auftritt. 'Es tritt am häufigsten bei Frauen auf, aber Männer bekommen es manchmal', fügte Dr. Sommerlad hinzu. Bei dunkleren Hauttönen ist das Pflaster normalerweise Ihr Hautton, aber dunkler; bei helleren Hauttönen kann es einen leicht gelben oder braunen Farbton haben, anstatt die Rosa oder Rötung, die Narben hinter sich lassen kann. Es ist vielleicht bei Menschen mit olivfarbener Haut oder helleren asiatischen Hauttönen auffälliger, sagte Dr. Sommerlad, aber es kann alle Hauttöne und -typen betreffen. Die Flecken sind flach, nicht erhaben und sollten nicht jucken oder wund sein.Werbung

„Wenn Sie eine Hautpartie mit Melasma biopsieren würden, würden Sie feststellen, dass sie ein sehr charakteristisches Muster aufweist, das sich von jeder anderen Art von Pigmentierung unterscheidet. Ein ausgebildeter Dermatologe könnte es als Melasma identifizieren“, sagt Dr. Sommerlad. Was also verursacht es? Wir wissen es nicht genau, aber es scheint ein Wechselspiel zwischen einigen weiblichen Hormonen während der Schwangerschaft oder während der hormonellen Verhütung zu geben. „Es gibt viele verschiedene Theorien, aber am wahrscheinlichsten hat es mit Progesteron und Östrogen zu tun“, erklärte Dr. Sommerlad. 'Es gibt wirklich keinen Konsens darüber, was genau das verursacht, aber eine Theorie besagt, dass Folat, das von Frauen während der Schwangerschaft produziert wird, durch UV-Licht zerstört wird, sodass Ihr Körper mehr Melanin produziert, um das Folat zu schützen', sagte Dr. Sommerlad. 'Als solche bekommt man diese dunkleren Flecken von der Sonneneinstrahlung.'

Oh ja – dachten Sie wirklich, ich würde nicht die Sonne aufgehen lassen? Eine Sache, die wir über Melasma mit Sicherheit wissen, ist, dass Sonneneinstrahlung es verschlimmert. Abhängig von Ihrem Hautton ist Melasma in den Wintermonaten möglicherweise überhaupt nicht sichtbar, aber sobald Sie ein wenig Sonne bekommen, werden die Flecken noch dunkler und sichtbarer. Es gibt keine bestätigte genetische Verbindung, aber wenn Ihre Mutter oder Schwester sie entwickelt hat, ist es etwas wahrscheinlicher, dass Sie dies auch tun. Im Allgemeinen wird es mehr als alles andere als hormonelle Erkrankung angesehen. Wie können Sie es also verwalten? „Das erste, was Sie brauchen, ist die richtige Diagnose“, sagte Dr. Sommerlad. Dies bedeutet, dass Sie mit Ihrem Hausarzt sprechen und um eine dermatologische Überweisung bitten oder einen Dermatologentermin privat vereinbaren, wenn Sie es sich leisten können. „Melasma wird oft als kosmetisches Problem verharmlost, aber es ist ein medizinisches Problem und muss als solches angegangen werden. Es kann viel Leid verursachen“, sagte Dr. Sommerlad mitfühlend. Natürlich ist es nicht immer einfach, eine Überweisung zur Dermatologie zu bekommen, aber wenn Ihr Hausarzt dies ablehnt, sollten Sie ihn bitten, in Ihrer Krankengeschichte zu vermerken, dass er eine Überweisung zum Dermatologen abgelehnt hat und warum, und um einen Termin bei einem anderen Arzt bitten. Es gibt auch Online-Dermatologiedienste wie Dermatica, bei denen Sie nach einer Online-Konsultation auf verschreibungspflichtige Produkte und Dienstleistungen zugreifen können – Dr. Sommerlad ist einer der Dermatologen der über sie Dienstleistungen anbietet.Werbung

Dann, so Dr. Sommerlad, geht es um die Induktion der Remission und die Aufrechterhaltung der Remission – im Grunde geht es darum, sie verschwinden zu lassen und zu verhindern, dass sie wiederkommt. Zu den häufigsten Behandlungen von Melasma durch einen Dermatologen gehört Hydrochinon, das laut Dr. Sommerlad oft einen schlechten Ruf hat. In Großbritannien nur verschreibungspflichtig, bei richtiger Anwendung und unter Anleitung eines beratenden Dermatologen behandelt es Melasma, indem es die Produktion eines Enzyms stoppt, das die Melaninbildung verursacht. Es wird oft in hautbleichenden Cremes gefunden, weshalb es ein negatives Image hat, aber Dr. Sommerlad sagte, dass es bei Verwendung in der richtigen Konzentration unter ärztlicher Aufsicht keine Hautbleiche oder Aufhellung verursachen würde. Azelainsäure kann auch in verschreibungspflichtiger Stärke oder Retinoide verabreicht werden, diese sind jedoch während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht sicher. Dr. Sommerlad sagte, sie persönlich würde es nicht raten chemische Peelings für Melasma, da sie wahrscheinlich nicht das gewünschte Ergebnis liefern, und sagte, dass Vitamin C die Haut aufhellt und helfen könnte, den Teint zu beleben, aber nicht unbedingt Melasma behandelt. Sobald das Melasma in Remission gebracht wurde, müssen Sie sicherstellen, dass es so bleibt, und damit meine ich das Tragen eines breites Spektrum, hoher Lichtschutzfaktor jeden Tag und vermeide Sonneneinstrahlung – ich rede von großen Hüten und bleib im Schatten, Leute. Dr. Sommerlad sagte, dass das Tragen einer vollständig deckenden Foundation auch dazu beiträgt, sichtbares Licht zu blockieren, das das Melasma verschlimmern kann, und dass Ihr Dermatologe oder Arzt möglicherweise vorschlagen kann, Ihre Verhütung zu ändern, wenn das Melasma durch etwas wie die Pille ausgelöst wurde. Auch dies sind komplexe Entscheidungen und müssen unter ärztlicher Aufsicht getroffen werden.WerbungEs tut mir leid, dass ich Ihnen keine DIY-Antwort geben kann, aber einige Dinge gehen über die Gehaltsklasse unserer Lieblingshautpflegeprodukte hinaus. Viel Glück – und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Daniela Haben Sie eine Frage an unsere Resident Beauty-Kolumnistin Daniela Morosini? Kein Problem, Bedenken oder Dilemma sind zu groß, klein oder Nische. Email Deardaniela@vice.com , einschließlich Ihres Namens und Alters, um Ihre Frage beantworten zu können. Alle Briefe an 'Dear Daniela' gehen in das Eigentum der Zeitschrift Cambra über und werden auf Länge, Klarheit und grammatikalische Korrektheit bearbeitet. Die Auswahl des Cambra-Magazins ist rein redaktionell und wird unabhängig ausgewählt – wir zeigen nur Artikel, die wir lieben! Als Teil unseres Geschäftsmodells arbeiten wir mit verbundenen Unternehmen zusammen; Wenn Sie etwas direkt über einen Link in diesem Artikel kaufen, verdienen wir möglicherweise eine kleine Provision. Transparenz ist uns vom Cambra Magazin wichtig, wenn Sie Fragen haben bitte melde dich bei uns.