Chinesische Tierkreiselemente, die für neues Jahr des Hundes bedeuten — 2023

Wenn Sie ein Krebs sind, sind Sie ein Wasserzeichen und damit in Kontakt mit Ihren Emotionen. Wenn Sie ein Stier sind, verkörpern Sie die Robustheit Ihres herrschenden Elements Erde. In der tropischen oder westlichen Astrologie werden vier Elemente (Feuer, Erde, Luft und Wasser) verwendet, um besser zu verstehen, wie sich jedes Tierkreiszeichen verhält. Die Rolle, die die natürlichen Elemente in der chinesischen Astrologie spielen, ist nicht allzu unterschiedlich. In beiden Systemen werden die Elemente als einflussreiche Kraft auf die Zeichen angesehen (wenn Sie Ihr chinesisches Sternzeichen nicht kennen, finden Sie es hier heraus). Auch als chinesischer Astrologe Laura Lau schreibt in Das Handbuch der chinesischen Horoskope Bestimmte Elemente sind mit bestimmten Zeichen verbunden oder 'regieren' diese. Aber hier enden die Ähnlichkeiten. In der chinesischen Astrologie gibt es insgesamt fünf Elemente: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Und sie interagieren nicht nur im luftleeren Raum mit den Zeichen, sondern beeinflussen auch das Jahr und das entsprechende Sternzeichen. Heute beginnt das Jahr des Hundes - speziell das Jahr des Hundes Erde Hund. Dies ist eine andere Art zu sagen, dass die mit dem Hund verbundene Energie im Wesentlichen durch einen Erdfilter geleitet wird. Lau sagt, dass der Hund im Allgemeinen moralisch, loyal und klug ist, aber unter dem Einfluss der Erde wird sich dieses Zeichen sanfter und weniger emotional verhalten - und Sie können erwarten, dass diese Auswirkungen bei den in diesem Jahr geborenen Menschen auftreten. Kein Element wird ein Zeichen radikal verändern, aber es wird Astrologen helfen, die Persönlichkeit, das Verhalten, die Vorlieben und Abneigungen der Menschen besser zu verstehen. Vor uns gibt Lau einen Überblick über alle fünf Elemente. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches Element mit Ihrem Geburtsjahr zusammenhängt und wie sich dies auf Sie auswirken könnte.