Können Sie Screenshots auf OnlyFans machen? — 2022

Fragst du dich, ob du einen Screenshot auf OnlyFans machen kannst?



Wenn Sie ein Benutzer von OnlyFans sind, fragen Sie sich vielleicht wenn Screenshots erlaubt sind auf der Internetseite.



Auf der anderen Seite, wenn du ein Schöpfer bist , möchten Sie vielleicht wissen, ob Sie über Screenshots benachrichtigt werden.



In diesem Artikel erfährst du, ob du einen Screenshot auf OnlyFans machen kannst, was passiert, wenn du einen Screenshot machst und mehr.



Am Ende des Artikels sollten Sie sich der Screenshot-Richtlinie auf OnlyFans.



Können Sie Screenshots auf OnlyFans machen?

Ja, wie impliziert Abschnitt 8.2.2 in den Nutzungsbedingungen von Onlyfans , können Sie Screenshots für Ihren persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch machen.

Allerdings bist du nicht erlaubt zu reproduzieren, zu veröffentlichen oder zu verbreiten.

Andernfalls sendet Ihnen das Urheberrechtsteam eine DMCA-Deaktivierungsmitteilung (wo der Inhalt verbreitet wurde) wegen einer Urheberrechtsverletzung.

In den Nutzungsbedingungen von OnlyFans gibt es keinen Begriff, der ausdrücklich besagt, dass Screenshots nicht erlaubt sind.

Wenn Sie eine Website besitzen, die Seite, auf der Sie den Inhalt verbreitet haben wird von Google deindexiert .

Ihr Konto wird auch von den OnlyFans gesperrt, wenn Ihre Schuld nachgewiesen wird.

Wenn Sie Abonnent sind, ist das Speichern von Inhalten (für nicht-kommerzielle Zwecke) in Ordnung, solange Sie sie nicht verteilen.

Ihr Konto wird nicht für Screenshots von Beiträgen auf OnlyFans gesperrt.

Tatsächlich können Sie alles im Web ohne Auswirkungen Screenshots machen, wenn dies der Fall ist nicht für den gewerblichen Gebrauch bestimmt.

Wenn Sie ein Ersteller sind, müssen Sie jedoch das Risiko tragen, dass Ihre Inhalte gestohlen und/oder verbreitet werden.

Wenn Sie Angst haben, dass Ihre Inhalte durchgesickert werden, sollten Sie sie erst gar nicht auf OnlyFans teilen.

Erlaubt OnlyFans Screenshots?

NurFans nicht explizit erwähnen in ihren Bedingungen, dass Screenshots auf der Plattform nicht erlaubt sind.

Wie angegeben in Abschnitt 8.2.2 in ihren Nutzungsbedingungen , dürfen Sie eine Kopie einer Reihe von Seiten der OnlyFans-Website für Ihren eigenen Gebrauch ausdrucken/herunterladen.

Sie dürfen eine angemessene Anzahl von Seiten auf OnlyFans für nicht-kommerzielle Zwecke ausdrucken/herunterladen.

Dies bedeutet, dass Sie a angemessene Anzahl von Screenshots auf OnlyFans.

Mit anderen Worten, Screenshots sind bei OnlyFans nicht verboten und Ihr Konto wird deswegen nicht gesperrt.

Ihr Konto wird nur gesperrt, wenn Sie sich der Vervielfältigung, Verbreitung oder Änderung von Inhalten durch den Ersteller schuldig gemacht haben.

Wenn Sie Screenshots oder Bildschirmaufnahmen von Inhalten gemacht haben für nicht-kommerzielle Nutzung , du verstößt gegen nichts (obwohl es gegen den Willen des Erstellers sein könnte).

Eine Sicherheitslücke bei OnlyFans besteht darin, dass Inhalte leicht gestohlen und von ihren Benutzern verbreitet werden können.

Darüber hinaus ist es schwierig, die Person zu verfolgen, die es getan hat (insbesondere, wenn es sich um kleine Mengen handelt).

Davon abgesehen werden Inhalte auf OnlyFans ständig ohne Wissen und/oder Zustimmung der Ersteller durchgesickert.

Die einzige Möglichkeit für einen Ersteller, a Hinweis zu Urheberrechtsverletzungen ist Beweise zu senden mit einem Support-Ticket .

Ohne Beweise können die Verdächtigen ungeschoren davonkommen.

Was passiert, wenn Sie einen Screenshot auf OnlyFans machen?

Sie können Screenshots auf OnlyFans machen, wie Sie es normalerweise auf jeder Website tun würden.

Wenn du auf OnlyFans einen Screenshot machst, passiert deinem Account nichts, solange du ihn nicht verteilt hast.

Ihr Konto wird nicht für das Erstellen von Screenshots auf der Website gesperrt werden.

OnlyFans ist es egal, ob Sie einen Screenshot von den Inhalten eines Erstellers machen.

Sie greifen nur ein, wenn der Inhalt außerhalb der Website verbreitet wird und der Ersteller Sie dafür meldet.

Trotzdem muss der Schöpfer haben wesentliche Beweise um Sie wegen Urheberrechtsverletzung zu melden.

Obwohl es gegen die Zustimmung des Erstellers ist, wird erwartet, dass jemand einen Screenshot seiner Inhalte macht, unabhängig von der Anzahl der Abonnenten.

Das sollten die Macher also schon vor dem Start ihres OnlyFans-Accounts im Hinterkopf behalten haben.

Benachrichtigt OnlyFans Screenshots?

Es gibt keine Browser-API, die die Funktion bietet, Screenshots auf einer Website zu erkennen.

Nein, OnlyFans meldet sich nicht Screenshots.

OnlyFans kann nicht erkennen, ob Sie einen Screenshot auf Ihrem PC, iPhone oder Android-Gerät gemacht haben.

Bei Social-Media-Apps wie Snapchat wird die andere Person durch die Aufnahme eines Screenshots oder einer Bildschirmaufnahme benachrichtigt.

Wenn Sie beispielsweise einen Screenshot der Geschichte von jemandem auf Snapchat machen, wird Folgendes angezeigt: ein grüner pfeil neben Ihrem Benutzernamen in ihren Story-Viewern.

Im Gegensatz zu Snapchat benachrichtigt Onlyfans den Ersteller nicht, wenn jemand einen Screenshot seines Inhalts gemacht hat.

Dies liegt daran, dass OnlyFans eine Web-App und keine mobile App ist.

Das Betriebssystem eines Computers kann keine Screenshots erkennen, die auf einer Website aufgenommen wurden.

Das ist weil es gibt keine Browser-API dafür.

Auf der anderen Seite können mobile Apps Screenshots erkennen, da die Betriebssysteme iOS und Android über APIs verfügen, die dies ermöglichen.

Abschließende Gedanken

Screenshots sind eine Norm, wenn es darum geht, ein Foto online zu speichern, und die auf OnlyFans geteilten Inhalte sind keine Ausnahme.

Auf einem Mobilgerät können Sie einfach Screenshot machen indem Sie ein paar Tasten drücken.

Dies ist bei PCs ähnlich (durch Drücken der Windows-Taste + PrtSc).

Aufgrund der Einfachheit, etwas online zu speichern, stehen die Reproduktion und Verbreitung von Inhalten im Vordergrund.

Als Webbrowser habe keine API die die Erkennung von Screenshots ermöglicht, kann OnlyFans diese Funktion nicht haben, es sei denn, sie entscheiden sich, eine mobile App zu entwickeln.

Daher werden Ersteller nicht benachrichtigt, wenn jemand einen Screenshot ihres Inhalts erstellt hat.

Am Ende des Tages, wenn du etwas online postest, bist du das Risiko tragen davon, dass es gestohlen und verbreitet wird.