Apple TV Plus-Kanäle und Partner-Apps von Hulu bis HBO — 2022

Foto: David Paul Morris / Bloomberg / Getty Images. Heute im Apple Park kündigte Apple-CEO Tim Cook eine Menge von neuen Diensten zu Apple kommen. Darunter eine neue Apple-Kreditkarte, das Hinzufügen von Magazinen zu Apple News und, vielleicht die coolste von allen, eine revolutionierte Apple TV-App, die Hunderttausende von TV-Shows und Filmen bietet. Die vielleicht größte Attraktion der neuen App ist das bevorstehende Apple TV +, Apples neuer Streaming-Dienst, in dem im Herbst Original-Shows, Filme und Dokumentationen erscheinen werden - einschließlich Die Morgenshow mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon, Sein mit Jason Momoa und Alfre Woodard, Steven Spielbergs neuestem Projekt, und zwei Dokumentarfilmen mit Oprah Winfrey an der Spitze.WerbungDie neue Apple TV-App, die auf iPad, iPhone und Apple TV verwendet werden kann, bietet außerdem einen neuen Abonnementdienst im A-la-carte-Stil namens Apple TV Channels, bei dem Benutzer die Kanäle von Drittanbietern auswählen können, die sie ansehen möchten, und Zahlen Sie nur für diese, anstatt ein größeres Paket zu abonnieren. Obwohl die vollständige Liste der Dienste und Kanäle noch nicht öffentlich ist, wissen wir bereits, dass Benutzer Zugriff auf Inhalte von Showtime, Starz, HBO, CBS All Access, Bravo, Smithsonian Channel, EPIX, Tastemade, Noggin und neuen Diensten wie haben MTV Hit - direkt in der App ohne zusätzliche Konten - und es werden weitere Kanäle folgen. Darüber hinaus unterstützt die Apple TV-App über 150 Streaming-Apps, darunter Amazon Prime und Hulu sowie Canal +, Charter Spectrum, DIRECTV NOW und PlayStation Vue. Besonders abwesend ist Netflix. Die neue Apple TV App wird den Benutzern im Mai per Software-Update zur Verfügung gestellt und wird im Herbst auf den Mac kommen. Es wird ab diesem Frühjahr auch auf einigen Smart-TVs und schließlich auf Amazon Fire TV, LG, Roku, Sony und VIZIO verfügbar sein. Die Preise für die Abonnementdienste wurden noch nicht bekannt gegeben.