Addison Rae über den Rat, den sie gerne von BFF Kourtney Kardashian bekommt — 2022

Addison Rae ist vielleicht für ihre flauschigen Brauen und ihr federndes Haar bekannt, aber in der Mittelschule bestand ihr charakteristischer Look aus leuchtendem neonblauem Eyeliner, der in ihre Wasserlinie gezogen wurde. „Ich trug es in der Schule und die Leute dachten, ich wäre so verrückt, aber ich dachte: ‚Was? Ich bin einfach anders.'' Sie erzählt mir, wie ihre frühesten Erinnerungen an das Einkaufen bei Sephora waren, als ihre Mutter sie vor den Tanzproben mit ihren besten Freundinnen dorthin mitnahm oder als sie direkt als As kam. Es sind diese Erinnerungen, die den Start ausmachen ITEM Beauty, die Kosmetikmarke von Rae, in den Sephora-Geschäften das viel spezieller. Sie kann es nicht glauben. „Jedes Mal, wenn ich höre, dass es jemand zu mir sagt, denke ich nur ‚Was?!‘ Ich vergesse, wie verrückt und aufregend es ist.'Werbung

Trotz der Tatsache, dass Rae über 80 Millionen Follower auf TikTok , ist Freunde mit Kourtney Kardashian , und spielt die Hauptrolle in Er ist alles (das Remake von Sie ist das alles ), scheint ihr Erstaunen ziemlich echt. Vielleicht liegt es daran, dass sie erst 20 Jahre alt ist und die meisten Menschen in ihrem Alter kurz vor dem Einbruch stehen Viertel-Lebenskrise . Oder vielleicht liegt es daran, dass sie von der LSU-Studentin zu die bestverdienende TikTok-Persönlichkeit in weniger als einem Jahr. Was auch immer der Grund sein mag, Rae scheint dankbar für die Möglichkeit, ihre Träume ™️ auszuleben – singen, tanzen, schauspielern und Make-up-Produkte herstellen, die bei Sephora verkauft werden. Ich habe mit Rae über die Herausforderungen gesprochen, eine Schönheitsfirma während einer Pandemie zu führen, wie sie mit all diesen Internethassern umgeht und welche Lektionen sie von den Kardashians gelernt hat, sich selbst treu zu bleiben. Cambra-Magazin: Es ist ein Jahr her, seit Sie ITEM Beauty ins Leben gerufen haben. Was haben Sie seit Ihrer Gründung über sich selbst, über Schönheit und über die Führung eines Unternehmens gelernt? Addison Rae: Es gibt unbeschreiblich viele Dinge, die ich gelernt habe und die ich einfach nur gerne herausfinden und durcharbeiten musste. Ich meine, ich bin jung und erst 20, also nehme ich immer noch alles mit, aber als Gründer habe ich das Gefühl, gelernt zu haben, wie wichtig es ist, schnell zu wechseln und sich anzupassen wechseln. Ich denke, im letzten Jahr mussten wir eine Menge Dinge herausfinden. Es ist einfach super wichtig zu pausieren, zu verschieben, eine Änderung vorzunehmen und dann vorwärts zu gehen.Werbung

R29: Haben Sie etwas über Ihre eigene Vorstellung von Schönheit gelernt? Hat es sich seitdem überhaupt verändert, dass Sie bei der Formulierung der Produkte und der Führung eines Unternehmens helfen, anstatt nur Make-up zu tragen? Rae: Mir ist zunehmend bewusst geworden, wie wichtig es ist, dass Produkte nicht nur gut aussehen, sondern sich auch gut anfühlen und wirklich gut für Sie sind. Ich denke, deshalb war es auch für mich so wichtig, clean zu sein und mich wirklich darüber aufzuklären, bevor ich überhaupt etwas über Clean Beauty wusste. Ich denke, es ist immer noch ein Thema, über das die Leute nicht wirklich viel wissen oder vielleicht nicht bereit sind, es zu erforschen, aber ich denke, es wird etwas mehr Mainstream. Die Leute beginnen wirklich darauf aufmerksam zu werden und erkennen tatsächlich, dass es so einfach ist und dass es notwendiger wird. Für die Welt und für uns selbst hat es mir wirklich klar gemacht, wie wichtig die Formeln und Inhaltsstoffe mehr sind als nur das Aussehen des Produkts. R29: Das ist großartig. Sie haben Ihren gerechten Anteil an Leuten, die Ihre Handlungen und Ihr Tun sehr kritisch sehen, egal was passiert. Wie bleiben Sie positiv und kreativ und bauen die Marke angesichts von Internet-Hassern weiter aus? Rae: Ich habe das Gefühl, am Ende des Tages weiß ich immer, wer ich bin und versuche mich daran zu erinnern. Ich weiß, was ich liebe, ich kenne meine Leidenschaften und ich kenne meine Träume, die ich verwirklichen möchte und ich weiß, dass es immer Menschen sein werden, die negativ sind und nicht wollen, dass die Leute ihren Träumen nachjagen oder sie erfüllen. Ich denke, es gibt so viele Liebhaber und so viele Unterstützer und Menschen, die die Dinge lieben, die ich tue und die mich gerne unterstützen und lieben, und am Ende des Tages denke ich, dass das immer den Hass überwiegt. Ich denke, dass es [wichtig] ist, sich darauf zu konzentrieren. Ich versuche, die Hater nicht an mich ran zu lassen. Ich denke, es ist wirklich wichtig, den Leuten, die Unterstützer sind, mehr Liebe zu zeigen und wirklich dankbar zu sein, dass sie da sind.Werbung item beauty Lip Quip Clean Feuchtigkeitsspendender LipglossKAUFEN 14,00 $ Sephora R29: Haben Sie jemanden um Rat gefragt, wie Sie eine Schönheitsmarke aufbauen können? Ich weiß, dass Sie mit Kourtney Kardashian wirklich gut befreundet sind. Alle Kardashian-Schwestern sind Experten im Aufbau einer Marke. Haben Sie sie schon einmal um Rat gefragt oder etwas von ihnen gelernt? Rae: Ich liebe es, mit diesen Mädchen über alles zu sprechen, was sie in ihrem Leben getan haben und wie sie sich dabei treu bleiben. Es ist etwas, worüber ich immer Gespräche mit ihnen führe. Kourtney ist ein tolles Mädchen und sie war mir immer so nahe und hat mir bei allem geholfen. Wie neulich waren wir im Auto und sie sagte: Oh mein Gott, ich brauche meine Lippenquip ! Ich habe Lust, sogar solches Feedback von ihr zu bekommen und zu wissen, dass sie meine Produkte genießt oder sogar Sie wissen, was sie über verschiedene Dinge denkt, die nicht immer geschäftsbezogen sind [ist großartig]. Es macht mich glücklich zu sehen, dass Menschen, die ich liebe, und Menschen, deren Meinung ich vertraue, auch die Produkte lieben. R29: Jeder folgt dir auf TikTok, aber wem folgst du in letzter Zeit für Beauty-Inspo? Rae: In letzter Zeit habe ich wirklich so viele Seiten aus den 80ern, 90ern und 2000ern verfolgt, weil ich die damaligen Make-up-Trends einfach liebe. Ich liebe den dunklen Liner und diesen gemeißelten bronzierten Look und ein rauchiges Auge. Ich liebe ein wirklich gutes Smokey Eye und dramatische Wimpern. Ich sehe so viele ikonische Fotos von Cher, auf denen sie wirklich einzigartige Wimpern definiert hätte, und ich bin davon besessen. Ich habe das Gefühl, dass ich vielen Seiten verfolge, die ein bisschen mehr an alte Make-up-Trends erinnern, und dann versuche ich, Wege zu finden, sie irgendwie zu modernisieren und ein wenig aktueller zu machen. Es macht mir immer Spaß, auf das zurückzublicken, was in der Vergangenheit funktioniert hat, weil ich denke, egal was passiert, Make-up-Trends oder auch nur Trends im Allgemeinen entwickeln sich irgendwie zu einer modernisierten Art und Weise, aber es kommt immer von etwas, das wir gemacht haben die Vergangenheit.Werbung R29: Bevor du gehst, muss ich wissen – was ist das Geheimnis deiner tollen Augenbrauen? Rae: Oh mein Gott, danke! Ich muss sagen, vieles davon ist wirklich mein Vater. Die Augenbrauen meines Vaters sind wirklich flauschig und massiv. Er musste schon immer seine Augenbrauen zupfen. Ich denke, dass es das Geheimnis ist, sich um sie zu kümmern und sie wachsen zu lassen. Im Moment kann man es nicht genau sagen, aber ich habe definitiv so viele kleine wachsen. An diesem Punkt werde ich sie frei lassen und sie wirklich wachsen lassen, wie sie es tun. Ich habe das Gefühl, dass es auch für mich sehr wichtig ist, sie immer aufzufrischen und schön zu halten. Je mehr ich sie aufpoliere, desto flauschiger sind sie und ich habe das Gefühl, dass es ihnen die Richtung beibringt, in die sie wachsen sollen. Vielleicht erfinde ich das nur, aber das sage ich mir gerne. Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet und gekürzt.